Neue digital gesteuerte MEMS-Oszillatoren (DCXO)

(PresseBox) ( Bückeburg, )
Neu im Lieferprogramm von SE Spezial- Electronic ist der digital gesteuerte MEMS-Oszillator SiT3907 des USamerikanischen Herstellers SiTime. Der kürzlich vorgestellt DCXO ist besonders robust und hat eine erstklassige elektrische Spezifikation.

Mit dem Baustein SiT3907 hat das US-amerikanische Unternehmen SiTime vor wenigen Tagen seinen ersten digital gesteuerte MEMS-Oszillatoren (DCXO) mit LVCMOS-Ausgang vorgestellt. Digital steuerbare Oszillatoren führen zu erheblichen Vereinfachungen bei der Entwicklung von Systemen mit digitaler Signalverarbeitung. Anders als die bislang verfügbaren analog gesteuerten Oszillatoren (VCXOs) sind sie nicht auf einen zusätzlichen Digital-Analog-Wandler (DAC) angewiesen.

Darüber hinaus erlaubt der Übergang zum digitalen Abgleich der Ausgangsfrequenz erhebliche Fortschritte bei der elektrischen Spezifikation. So sind z.B. Ziehbereich, Linearität und Auflösung der Frequenzsteuerung des neuen SiT3907 wesentlich besser als bei vielen herkömmlichen VCXOs. Zusätzlich führt die verwendete MEMS-Technologie zu einer hohen Belastbarkeit durch Schock und Vibrationen und zu einer sehr hohen Zuverlässigkeit:

- digitale Programmierung über 1-Draht Interface
- Ziehbereich der Frequenz ±25 bis ±1600 ppm
- höchste Linearität (Fehler < 0,1%)
- höchste Auflösung bis zu 1 ppb
- Belastbarkeit bei Shock bis 50.000 g
- Belastbarkeit bei Vibration bis 70 g
- erstklassige MTBF: 50 Mio. Stunden

Der neue DCXO SiT3907 ist ausgelegt für Frequenzen im Bereich 1 bis 220 MHz, die mit Stabilitätswerten bis herab zu 10 ppm geliefert werden können. Die Betriebsspannung kann 1,8V oder 2,5V bis 3,3V betragen. Als Temperaturbereiche stehen Industrie (-40°C bis +85°C) und Consumer (-20°C bis +70°C) zur Verfügung. Der Anwender kann aus drei Standardgehäusen wählen: 3225 (4-Pin), 5032 (6-Pin) und 7050 (6-Pin).

Der digital steuerbare Oszillator SiT3907 eignet sich für Anwendungen in den Bereichen Telekom, Netzwerke, Video, Audio und industrielle Elektronik. Muster können innerhalb von 48 Stunden geliefert werden, Produktionsmengen haben eine Lieferzeit von 3..5 Wochen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.