PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 125878 (SDL)
  • SDL
  • Waldburgstraße 21
  • 70563 Stuttgart
  • http://www.sdl.com/de
  • Ansprechpartner
  • Nicole Rolletschke
  • +49 (711) 78060-726

SDL übertrifft Marktprognosen für das erste Halbjahr 2007

(PresseBox) (Stuttgart, ) SDL erzielt im ersten Halbjahr 2007 Umsatz- und Betriebsergebnisse auf Rekordniveau: Im Zeitraum vom 01. Januar bis 30. Juni 2007 stiegen die Umsätze im Vergleich zum 1. Halbjahr 2006 um 20 Prozent auf 54,5 Millionen Pfund (1. HJ 2006: 45,6 Mio. Pfund).

Dieses Wachstum ist zu 11 Prozent organisch, der Rest bedingt sich durch die Übernahme des holländischen Web Content Management Anbieters Tridion im April 2007. SDL integrierte Tridion nach der Übernahme erfolgreich in die Unternehmensgruppe und prognostiziert viel versprechende Möglichkeiten für ein künftiges Cross-Selling. Für ein erweitertes Produktportfolio sorgte auch die Übernahme von Pass Engineering im Juni 2007 für zwei Millionen Euro.

„Die Halbjahresentwicklung übertrifft die Marktprognosen. Wir haben ein solides organisches Wachstum, das auf einem häufigeren Einsatz unserer Technologie und einem gesteigerten Bekanntheitsgrad basiert“, sagt Mark Lancaster, Chairman und Chief Executive von SDL. „Unseren Jahresergebnissen sehen wir optimistisch entgegen. Das Interesse an Lösungen im globalen Informationsmanagement wird weiter steigen. Mit Tridion als neuem Geschäftsbereich für die Verwaltung von Webinhalten haben wir ein weiteres Standbein, um den komplexen Anforderungen des Marktes gerecht zu werden.“

SDL beliefert die zehn Topmarken weltweit mit Technologie und Dienstleistungen. Dazu zählen unter anderen Namen wie Intel, Phillips und die Londoner Stadtverwaltung.

SDL

SDL ist einer der führenden Anbieter von Global Information Management-(GIM-)Lösungen, mit denen Unternehmen die Bereitstellung qualitativ hochwertiger mehrsprachiger Inhalte für internationale Märkte beschleunigen können. Die Unternehmenssoftware und Services von SDL werden in bestehende Unternehmenssysteme integriert, um die Bereitstellung internationaler Informationen von der Erstellung bis hin zur Veröffentlichung über die verzweigte Übersetzungslieferkette zu verwalten. Marktführer wie ABN-Amro, Best Western, Bosch, Canon, Chrysler, CNH, Hewlett-Packard, Microsoft, Philips, SAP, Sony, SUN Microsystems und Virgin Atlantic vertrauen auf SDL für die Bereitstellung von Unternehmenssoftware oder Hosting-Services für ihre GIM-Prozesse. Bereits heute sind über 150.000 Softwarelizenzen im Bereich GIM aktiv sowie 480 aktive GIM-Unternehmenslösungen weltweit im Einsatz. SDL bietet zudem jeden Monat mehr als 10 Millionen Nutzern Zugriff auf seine On-Demand-Übersetzungsportale. Mehr als 1.000 Fachleute stellen professionelle Consulting-, Implementierungs- und Sprachdienstleistungen über eine globale Infrastruktur mit über 50 Niederlassungen in 30 Ländern zur Verfügung. Weitere Informationen sind erhältlich unter http://www.sdl.com