Scythe bestätigt AM4-Kompatibilität und bietet AM4-Umrüstkits

Oststeinbek, (PresseBox) - Der japanische Kühlerspezialist Scythe gibt die Verfügbarkeit von AM4-Umrüstkits für seine Produkte bekannt. Dabei sind einige Scythe Kühlermodelle schon jetzt mit den Ryzen™ Prozessoren von AMD™ kompatibel. Andere Modelle, wie der Mugen 5, erhalten entsprechende Umrüstkits. Die Kompatibilität und Verfügbarkeit der Umrüstkits hängt dabei von dem Montagesystem des jeweiligen CPU-Kühlers ab.

Viele der CPU-Kühler von Scythe sind bereits zum Sockel AM4 kompatibel. Bei den kompatiblen Modellen handelt es sich um jene, die das Original AMD™ Retentionmodul nutzen. Zu den besagten CPU-Kühlermodellen zählen die Nachfolgenden:


Katana 4 (SCKTN-4000)
Katana 3 (SCKTN-3000A)
Kabuto 3 (SCKBT-3000)
Shuriken Rev. B (SCSK-1100)
Tatsumi “A” (SCTTM-1000A)
Byakko (SCBYK-1000)
Iori (SCIOR-1000)


Die ersten AM4-Umrüstkits wird es für den neuen Scythe Mugen 5 (SCMG-5000) geben, der auf dem HPMS II Montagesystem basiert. Das Kit kann bei Vorlage eines Kaufbeleges des Mugen 5 und eines AM4-Mainboards bzw. einer Ryzen™ CPU [b]beim Scythe Service bestellt[/b] werden. Die HPMS II AM4-Umrüstkits werden nach Abschluss dieses simplen Abwicklungsprozesses den Kunden ab heute kostenlos zugeschickt.

Auch für CPU-Kühler mit dem bewährten HPMS Befestigungssystem der ersten Generation wird ein entsprechendes AM4-Umrüstkit erscheinen. Das Kit kann für 3,99€ (inkl. Versandkosten) ab sofort beim [b]Scythe Service vorbestellt[/b] werden. Der Versand der HPMS-basierten AM4-Umrüstkits wird voraussichtlich im März bzw. April erfolgen. Zu den kompatiblen CPU-Kühlern zählen die Nachfolgenden:


Mugen 4 (SCMG-4000) / Mugen 4 PCGH (SCMG-4PCGH)
Kotetsu (SCKTT-1000)
Ninja 4 (SCNJ-4000)
Grand Kama Cross 3 (SCGKC-3000)
Fuma: (SCFM-1000)
Mugen Max (SCMGD-1000)
Ashura (SCASR-1000)


Diese Regelung gilt ausschließlich für den europäischen Raum.

Scythe EU GmbH

Scythe gehört zu den weltweit führenden Herstellern von CPU-Kühlern, Lüftern, Lüftersteuerungen, Netzteilen, Gehäusen und weiterem PC Zubehör. Das seit November 2002 agierende Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Tokyo (Japan) sowie weitere Niederlassungen in Oststeinbek (Deutschland), Los Angeles (USA) und Taipeh (Taiwan). Die deutsche Niederlassung ist breit aufgestellt und bietet auch dem Einzelhandel die Möglichkeit Produkte aus dem breit gefächertem Scythe Produktsortiment direkt zu beziehen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.