PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 449066 (Schwer Fittings GmbH)
  • Schwer Fittings GmbH
  • Hauptstrasse 150
  • 78588 Denkingen
  • http://www.schwer.com
  • Ansprechpartner
  • Michael Störp
  • +49 (7424) 9825-140

Schwer Fittings GmbH bezieht Neubau am Hans-Schwer-Platz 1

(PresseBox) (Denkingen, ) Die Schwer Fittings GmbH verlegte Ihren Haupt-Firmensitz von der Hauptstrasse zum gegenüberliegenden Hans-Schwer-Platz und hat dort ca. 5 Mio. Euro in ein neues Verwaltungs- und Logistikzentrum investiert. Grund für den Umzug: das Unternehmen brauchte mehr Platz und innerbetriebliche Abläufe sollten optimiert und verkürzt werden. 100 der 250 Mitarbeiter können sich somit ab sofort über einen neu gestalteten, modernen und designorientierten Arbeitsplatz freuen. In dem bestehenden Firmengebäude in der Hauptstrasse wird eine weitere Produktion sowie die Schwer Ventiltechnik GmbH angesiedelt.

Schwer Fittings liefert hochwertige Edelstahl Rohrverbindungen und Armaturen für die unterschiedlichsten Bereiche der Industrie. Zu den in eigenen Fertigungsbetrieben hergestellten Produkten zählen Verschraubungen (Schneidringverschraubungen, Klemm-Keiringverschraubungen, Dichtkegelverschraubungen, um nur einige zu nennen), Aseptik Verbindungen, Fittings (Gewinde-, Schweiss-, Press-, Löt-), Kugelhähne, Ventile, Rohre und Schläuche. Die Verschraubungen und Verschraubungskomponenten sind überwiegend für gasförmige und fluidische Anwendungen vorgesehen. Die Werkstoffe reichen von Edelstahl bis Titan, je nach Kundenwunsch. Ob Standardteile oder komplexe Baugruppen, 90% der angebotenen Katalog-Artikel auf ca. 1.000 Seiten sind ab Lager lieferbar.

Einsatzgebiete finden die Produkte u.a. in folgenden Branchen:
- Fluidtechnik, Hydraulik und Pneumatik, Maschinen- und Anlagenbau
- Automobilindustrie, Lackiertechnik, Papierherstellung, Schiffsbau und Offshore
- Umwelttechnik, Solarindustrie, Chemie-, Bio und Pharmaindustrie,
- Lebensmittelindustrie, Vacuumtechnik, Labor- und Verfahrenstechnik.

Mit eigenen patentierten Entwicklungen und spezialisierten Fachabteilungen mit professionellem Produktmanagement werden neue Märkte erschlossen und die positive Entwicklung der Firma in den vergangenen Jahren fortgesetzt. Ingenieure und Techniker entwickeln in Zusammenarbeit mit dem Kunden optimale wirtschaftliche Lösungen. In der hauseigenen Forschungsabteilung werden die unterschiedlichsten Werkstoffe geprüft und Produkte mit Hilfe eines Druckprüfstandes vorgegebenen Prüfungen unterzogen. Sonderanfertigungen werden in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden auch in Kleinauflagen entwickelt und produziert. Die Qualitätssicherung erfolgt mit modernsten Messmitteln und Methoden nach Zeichnungserstellung. Die Produktion erfolgt in fünf verschiedenen Werken, jeweils spezialisiert auf das Produkt, den Werkstoff und die Marktanforderungen. Auch hier wurde in den letzen Monaten kräftig investiert und neues Fachperson eingestellt.

Ebenfalls besitzt Schwer Fittings die Alleinvertretung in Europa von mobilen, handlichen Vormontagegeräten für Schneidringverschraubungen unter dem Namen Pace1Press. Mit zahlreichen Tochterfirmen und Verkaufsbüros ist die Firma flächendeckend mit ca. 250 Mitarbeiter in Europa vertreten.

Bereits vor 10 Jahren plante die Firma Schwer Fittings ein neues Logistikzentrum mit einer völlig neuen Konzeption. Man versuchte in den letzten Jahren durch den Kauf einer Gewerbeimmobilie und Anmietung einer Halle in Aldingen die Platzverhältnisse in den Griff zu bekommen. Die dynamische Entwicklung der Firma rief einfach nach mehr Platz. Der Lagerbestand wurde aus eigenen Mitteln verdreifacht, Tochterfirmen im Ausland aufgebaut und eine neue ERP-Software eingeführt. Mit dieser etwa 5-Millionen-Investition mit einer Fläche von ca. 3.600 Quadratmetern bekomme der Ort in Richtung Gosheim und Frittlingen ein Gebäude, das dieser schönen Landschaft gerecht werde und neue Akzente in Sachen Design setzt. Für die Mitarbeiter werde es ein völlig neues Arbeiten sein und neue Maßstäbe in der Arbeitswelt bedeuten, sicherte Geschäftsführer Bernd Schwer zu. Modernste Lagerlogistik und optimierter Workflow innerhalb der Firma sichern die Termintreue und Lieferbereitschaft der Schwer Fittings Produkte.

Mit der Übergabe der Bauträgerschaft an seine zwei Kinder, Ramona und Marco Schwer, hat Bernd Schwer ein klares Zeichen für die Zukunft gesetzt und Verantwortung übertragen. Beide sind in führenden Positionen im Unternehmen voll integriert.

Der Grundstein für die Schwer Fittings GmbH wurde bereits 1938 von Hans Schwer gelegt. 1956 erfolgte der erste Neubau in Denkingen. Als jüngster von drei Brüdern spezialisierte sich Bernd Schwer auf die Edelstahl Rohrverbindungstechnik und firmierte neu unter Schwer Fittings GmbH in der Hauptstrasse 150. Der Erfolg seiner umsichtigen Geschäfts- und Personalpolitik ließ nicht lange auf sich warten. Im Laufe der Zeit erfolgten Neugründungen von Tochterfirmen in Europa und Asien.

Bis heute zählt das Unternehmen 16 Tochterfirmen weltweit. Ebenfalls wurde in Deutschland die Schwer Ventiltechnik GmbH mit Spezialisierung im Armaturenbereich (Edelstahl Kugelhähne und Ventile) sowie Verkaufsbüros in Berlin, Hamburg, Hameln und München eröffnet.

Die Architekten Lieb und Lieb aus Freudenstadt hatten sich in einem Wettbewerb durchgesetzt und ein modernes, designorientiertes Erscheinungsbild mit optimaler Raumplanung entworfen. Lichtdurchflutete Teamarbeitsplätze sorgen für optimale Arbeitsbedingungen und optimale Kommunikation. Ein eigener Schwimm-Pool für die Mitarbeiter/innen wurde in die parkähnliche Außenanlage ebenfalls integriert.

Glasfronten ermöglichen die Sicht nach allen Seiten auf eine Landschaft, die den Blick von der Alb bis hin zu den Schwarzwaldhöhen schweifen lässt.

Zahlen lassen die Größenordnung des Projektes erkennen. So weisen Halle und Verwaltung je rund 1.800 Quadratmeter Flächen mit einem Bruttorauminhalt von insgesamt 22.000 Kubikmeter auf. Insgesamt wurden 20.000 Kubikmeter Erde bewegt, 3.000 Kubikmeter Beton gegossen, 250 Tonnen Stahl verbaut und 800 Quadratmeter Glasfassade installiert. Letztere sorgt in den fast papierlosen Büros nicht nur für die Helligkeit; von jedem Raum haben die Mitarbeiter einen schönen Panoramablick in die Landschaft und Natur.

Im Gebäude integriert wurde ebenfalls ein Shop, in dem regionale Kunden die Ware sofort abholen.

Nach dem Spatenstich am 17.12.2008 und dem Richtfest am 21.05.2010 wurde das Gebäude im Juli 2011 bezogen.

Ein großes Einweihungs-Event für nationale und internationale Kunden und Mitarbeiter erfolgte an drei Tagen im September. Auch die Kinder kamen bei einem Kindernachmittag am Sonntag voll auf ihre Kosten. Unter den 1.200 Gästen an drei Tagen konnte Herr Schwer auch zahlreiche Vertreter aus Politik und Wirtschaft begrüßen. Herr Volker Kauder (MdB), Herr Guido Wolf (MdL), Herr Leopold Grimm (MdL) sowie den Bürgermeister von Denkingen, Herr Rudolf Wuhrer, beglückwünschten die Bauherren zum einmaligen Gebäude und deren hoch motivierte Mitarbeiter.

Für die Zukunft ist Schwer Fittings glänzend aufgestellt und möchte sein Produktspektrum weiter ausbauen.