Schweizer Electronic AG: Vorläufige, ungeprüfte Konzernzahlen zum Geschäftsjahr 2016

Schramberg, (PresseBox) - Die SCHWEIZER Gruppe konnte im Geschäftsjahr 2016 ihren Umsatz leicht auf 116,1 Mio. Euro (2015: 115,6 Mio. Euro) steigern. Charakterisiert ist die Entwicklung durch weitere Erfolge bei hoch komplexen Produkten aus dem SCHWEIZER Technologieportfolio, welche insbesondere die Automobilkunden befähigen Lösungen, für Sensoren, LED-Technologien und Elektromobilität zu verwirklichen.

Nach vorläufig ungeprüften Zahlen belief sich das Konzern-EBITDA nach IFRS (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) auf 9,5 Mio. Euro (2015: 11,4 Mio. Euro). Das entspricht einer EBITDA Quote von 8,2 %, was unterhalb der angestrebten Spanne von 9 bis 10 % liegt. Das voraussichtliche Konzern-EBIT betrug 1,8 Mio. Euro (2015: 3,7 Mio. Euro), das entspricht einer Quote von 1,6 % (2015: 3,2 %). Belastet wurde das Ergebnis durch größere Produktneuanläufe, deren Rendite in der Ramp-Up Phase schwächer war, durch überproportional angestiegene Kosten für Personal sowie ein umfangreiches Investitionsprogramm in neue Produktionstechnologien von 8,8 Mio. Euro. Der voraussichtliche Konzernjahresüberschuss verringerte sich auf 0,6 Mio. Euro (2015: 1,5 Mio. Euro).

Auf Basis des voraussichtlichen Jahresüberschusses der Muttergesellschaft Schweizer Electronic AG nach den Rechnungslegungsvorschriften des HGB empfiehlt der Vorstand dem Aufsichtsrat der Hauptversammlung am 7. Juli 2017 eine stabile Dividende in Höhe von 0,65 Euro je Aktie vorzuschlagen.

Die endgültigen und geprüften Zahlen für das Geschäftsjahr 2016 werden am 28.04.2017 bekannt gegeben.

SCHWEIZER ELECTRONIC AG

Die Schweizer Electronic AG steht für modernste Spitzentechnologie und Beratungskompetenz.

SCHWEIZERs hochwertige Leiterplatten und innovative Lösungen und Dienstleistungen für die Automobil-, Solar-, Industrie- und Luftfahrtelektronik adressieren zentrale Herausforderungen in den Bereichen Leistungselektronik, Einbett-Technologie und Kostenreduktion. Die Produkte zeichnen sich durch höchste Qualität sowie energie- und umweltschonende Eigenschaften aus. Das Unternehmen bietet in seinem Geschäftsfeld Electronic zusammen mit den Partnern Elekonta Marek GmbH & Co. KG, Meiko Electronics Co. Ltd. und WUS Printed Circuit Co., Ltd. kosten- und fertigungsoptimierte Lösungen für Klein-, Mittel- und Großserien an. In Zukunft soll mit dem Partner Infineon Technologies AG der Chip Embedding-Markt erschlossen werden.

Mit rund 770 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erzielte SCHWEIZER im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 115,6 Millionen Euro. Das im Jahr 1849 gegründete und von Familienmitgliedern geführte Unternehmen ist an den Börsen in Stuttgart und Frankfurt (Ticker Symbol "SCE", "ISIN DE 000515623") notiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.