Gute Verbindungen

Schwaiger stellt neue Netzwerkkomponenten vor

Langenzenn, (PresseBox) - Jedes LAN steht und fällt mit der Zuverlässigkeit seiner Komponenten. Fällt eine Steckverbindung aus, hat dies eine Menge Frust zur Folge. Daher sollte man an diesen sensiblen Stellen nur die besten Produkte einsetzen.

Schwaiger hat jetzt eine neue Serie von hochwertigen Netzwerkkomponenten herausgebracht. Zur Selbstherstellung beliebig langer Netzwerkverbindungen eignen sich die achtpoligen RJ45-Netzwerkstecker NWST 32 532, die als Doppelpack zur Verfügung stehen. Ihren hohen Qualitätsanspruch erfüllen sie durch vergoldete Kontakte, die serienmäßig achtfach verlegt sind. Sie sind CAT5e-konform und enthalten eine hilfreiche Kabelführung. Das Kabel lässt sich ohne Werkzeug einfach in die Terminals installieren: Stecker zusammendrücken, fertig.

Die Netzwerkstecker NWST04 531 haben die gleichen technischen Merkmale. Sie eignen sich für Netzwerk- und ISDN-Kabel. Die Installation ist durch beiliegende Drahtführungen besonders einfach. Geliefert werden sie in Vierfach-Verpackung.

Zur Verlängerung von zwei oder mehreren Einzelkabeln gibt es die Netzwerkdoppelkupplung NWDK6 531, ein Adapter von Buchse auf Buchse 8 (8) / 8 (8).

Eine weitere Schwaiger-Neuheit ist der Dreifach-USB2.0-Hub CKHUB3 533 mit insgesamt drei USB-A-Buchsen. Durch sein kompaktes Design und den um 180° drehbaren Stecker eignet er sich insbesondere für den Einsatz unterwegs.

Schwaiger GmbH

Schwaiger gehört zu den traditionsreichsten deutschen Antennenherstellern. Das 1946 von Christian Schwaiger gegründete Unternehmen hat die Empfangstechnik schon in den Nachkriegsjahren maßgeblich mitgestaltet. Einige Meilensteine waren die UHF-Converter 5571 und 5580, um ältere Fernsehgeräte für den Empfang des UHF-Bereichs nachzurüsten, die Zimmerantennen der Serie 4500, von denen monatlich zeitweise mehr als 10 000 Stück produziert wurden, und die Gründung Schwaiger s.r.o. in Vrchlabi (Tschechien). Technisch steht Schwaiger bis zur Gegenwart im absoluten Spitzenfeld. Nach der unverschuldeten Insolvenz im Jahre 2008 stellte Geschäfstsführer Mike Tänzler das Unternehmen auf ganz neue Beine, orientiert sich aber auch weiterhin an dem hohen technischen Anspruch.

Heute steht Schwaiger als Synonym für alle Möglichkeiten der Verteilkommunikation und sorgt dafür, dass jede gesendete elektronische Botschaft optimal empfangen und verteilt wird. Um diesen Anspruch in die Tat umzusetzen, entwickelt, produziert und vertreibt Schwaiger hochwertige Erzeugnisse auf allen Gebieten der Empfangs- und Verteiltechnik für Radio, Fernsehen und Daten via Satellit, Terrestrik und Breitbandkabel. Darüber hinaus bietet Schwaiger Zubehör für Telekommunikation, Audio, Video, Computer und Sicherheitstechnik an.

Die Schwaiger GmbH ist ein selbständig operatives Unternehmen innerhalb der Audiovox-Gruppe. Neben Mike Tänzler gehören Mark Finger und John Verbinnen der Geschäftsführung an.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.