PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 128727 (Schurter GmbH)
  • Schurter GmbH
  • Elsässer Str. 3
  • 79346 Endingen
  • https://www.schurter.de
  • Ansprechpartner
  • Regina Ritter
  • +49 (7642) 682-130

SPS/IPC/DRIVES 2007 – SCHURTER stellt aus

(PresseBox) (Endingen, ) SCHURTER präsentiert in Nürnberg die neuesten Entwicklungen und Produktinnovationen auf der SPS/IPC/DRIVES 2007 in Halle 4A, Stand 341. Vorgestellt werden Neuheiten aus den Bereichen Eingabesysteme, EMV und Gerätestecker.

SCHURTER stellt die neuentwickelten kapazitiven Touch Screens vor. Das kapazitive Touch Panel ist eine robuste Eingabeeinheit für hohe mechanische Beanspruchungen und ist die optimale Lösung für den Einsatz im industriellen und öffentlichen Bereich. Das System ist resistent gegen Wasser, Schmutz und sonstige industrielle Verunreinigungen. Die glatte Oberfläche des Touch Screens ermöglicht durch leichte Berührung ein angenehmes Bedienen ohne Druck. Das Sensorglas besitzt rückseitig eine zusätzliche ITO-Beschichtung zur EMV-Abschirmung für den Einsatz im Medizin- und Industriebereich.

Eine weitere Neuheit sind die kompakt und robust gebauten Gerätestecker-Kombielemente DD11 und DD12 von SCHURTER. Die Serien DD11 und DD12 verfügen über die Funktionen Geräteanschluss, Schalten und Sichern. DD12 ist zusätzlich mit einem Netzfilter ausgestattet. Das kompakte Design macht die Serien ideal für den Einsatz in Geräten mit eingeschränkten Platzverhältnissen bei gleichzeitig hohen elektrischen und mechanischen Belastungen.

SCHURTER zeigt auch die neue Serie 5707. Sie ist die erste ihrer Bauart und erweitert das Produktprogramm der Gerätestecker-Kombielemente im Anwendungsbereich der steckbaren Stromeinspeisung Das Kombielement bietet eine einfache Alternative zu aufwändigen Abdichtungsmaßnahmen am Gerät. Es verhindert das Eindringen von Staub und Strahlwasser nach IEC 60529. Typische Anwendungen sind elektronische Geräte, die routinemäßig gereinigt oder desinfiziert werden.

Eine Neuvorstellung aus dem Bereich Metal Line ist die Ergänzung der Produktfamilie MSM. SCHURTER bietet den robusten Metalltaster jetzt auch als Schalter an. Der Schaltzustand (EIN / AUS) ist durch die gerastete Stellung des Betätigers einfach zu erkennen. Im ausgeschalteten Zustand ist die Betätigerposition vorstehend und im geschalteten Zustand vertieft zum Gehäuse. Dadurch wird eine bedienerfreundliche Betätigung sichergestellt und gleichzeitig ein unbeabsichtigtes Schalten verhindert.

Im Bereich EMV stellt SCHURTER sein Sortiment an Einbaufiltern mit einer Version speziell für Gleichstromanwendungen vor. Die Filter sind für Nennströme bis 30 A, die FMEB Filterreihe für eine maximale Betriebsspannung von +80 VDC, die Serie FMEC für zwei Polaritäten mit maximal ±80 VDC ausgelegt. Einsatzgebiete dieser Filter sind im Schaltschrank- und Steuerungsbau.