Ein Hauch von Magie

(PresseBox) ( Luzern, )
Mechanische Schalter und Taster kennen und nutzen wir von Kindesbeinen an. Klarer Druckpunkt, sattes Klacken beim Betätigen. So sind wir uns das gewohnt. Doch es geht auch anders, fast magisch: Ein sanftes Berühren reicht bei kapazitiven Tastern bereits aus. Haben die Mechanischen nun ausgedient?

Komplett verschleissfrei verrichten kapazitive Taster ihre Arbeit. Ihre Funktionsweise unterscheidet sich grundsätzlich von jener der mechanischen Taster. Hier gibt es keinen Hub. Nichts Bewegliches. Allein durch das Berühren des Sensorbereichs mit dem Finger verändert sich ein elektrisches Feld. Diese Veränderung löst daraufhin einen Wechsel des Schalterzustands aus. All dies geschieht ohne jeglichen Druck auf den Sensor. Verschleiss ist somit kein Thema.

Internet

White Paper CPS [1]
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.