SCHUNK präsentiert auf der Motek über 30 Benchmarkprodukte

Messe-Vorschau

(PresseBox) ( Lauffen/Neckar, )
Nach einer erfolgreichen AMB erwartet Henrik A. Schunk, der geschäftsführende Gesell-schafter der SCHUNK GmbH & Co KG, bereits das nächste Messe-Highlight: "Auf der Motek in Stuttgart wird unser innovatives Familienunternehmen vom 8. bis 11. Oktober seine Kompetenzführerschaft für Spanntechnik und Greifsysteme eindrucksvoll unter Beweis stellen: Über 30 Benchmark-Produkte haben wir im Gepäck." Eines davon ist der Kleintei-legreifer EGP, der einfachste und stärkste mechatronische Greifer mit integrierter Elektro-nik weltweit. Und auch mit der schmalen Pick & Place-Einheit PPU-E 15 wird SCHUNK einen neuen Maßstab setzen: Mit ihr lassen sich besonders kompakte Hochleistungsmonta-geanlagen realisieren. "Zusätzlich zu unseren leistungsdichten pneumatischen Lösungen werden künftig immer häufiger auch flexible mechatronische Greifsysteme gefragt sein. Hierfür bietet unser Modulprogramm schon heute beste Voraussetzungen", so Schunk. Über 40 Fachberater werden die Neuheiten von SCHUNK auf einem 240 qm großen Mes-sestand in Halle 1, Stand 1501, vorstellen und über die Einsatzmöglichkeiten informieren.

SCHUNK auf der Motek (08. - 11.10.2012): Halle 1, Stand 1501
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.