PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 544535 (SCHUNK GmbH & Co. KG - Spann- und Greiftechnik)
  • SCHUNK GmbH & Co. KG - Spann- und Greiftechnik
  • Bahnhofstr. 106 - 134
  • 74348 Lauffen/Neckar
  • http://www.schunk.com
  • Ansprechpartner
  • Nicole Pluskota
  • +49 (7133) 103-2351

Kraftvoller Ringschalttisch für die Hochleistungsmontage

Modulare Hochleistungsmontage

(PresseBox) (Lauffen/Neckar, ) Der Kompetenzführer für Spanntechnik und Greifsysteme SCHUNK erweitert sein Programm für die modulare Hochleistungsmontage um eine Baureihe besonders kompakter und leistungsdichter Rundschalttische. Der besonders steif ausgelegte Ringschalttisch RST-D wird über einen Doppelkolben angetrieben. Er erreicht Drehmomente bis 29,3 Nm und ist für Massenträgheitsmomente bis 0,6 kgm2 ausgelegt. Damit verfügt er über jede Menge Power für größere Aufbauten und für bis zu sechs optionale Pneumatikdurchführungen, die sich je nach Bedarf jederzeit nachrüsten lassen. Mit diesen ist es möglich, Greifer oder andere Pneumatikaktuatoren endlos mitzudrehen und prozessstabil zu versorgen. Aufgrund seiner hohen Dämpfleistung können auch große Drehteller eingesetzt werden. Da sowohl die Luftanschlüsse als auch die Einstellung der Stoßdämpfer gemeinsam auf einer Seite des Ringschalttischs platziert sind, eignet sich das Modul insbesondere auch für enge Bauräume. Weil sich beim RST-D nur der Antriebsring dreht, lassen sich auf dem großen, feststehenden Mittelteil unterschiedlichste Komponenten und Aufbauten ergänzen. Diese können durch die große Durchgangsbohrung zuverlässig mit Druckluft, Strom und Signalen versorgt werden. Der RST-D kann links, rechts und pendelnd takten, wobei sich die Taktart über die pneumatische Ansteuerung beliebig wechseln lässt. So besteht die Möglichkeit, den Bearbeitungsprozess anzuhalten, einige Schritte zurückzutakten und beispielsweise fehlerhafte Bearbeitungsschritte zu wiederholen. Über Distanzstücke kann die Taktung je nach Bedarf auf 4, 6, 12 oder sogar 16 Schritte eingestellt werden. In der Endlage wird die Bewegung jeweils hydraulisch gedämpft und der Antriebsring über zwei pneumatische Kolben absolut spielfrei verriegelt. Die mechanische Indexierung gewährleistet dabei eine Wiederholgenauigkeit des Schwenkwinkels von 0,06°. Ab Frühjahr 2013 wird es den leistungsdichten Ringschalttisch des innovativen Familienunternehmens auch mit Antriebringdurchmessern von 60 mm und 87 mm geben.

Besuchen Sie SCHUNK vom 27. bis 29. November 2012 auf der SPS/IPC/Drives in Nürnberg: Halle 3, Stand 311
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.