SCHÜRMANN WOLSCHENDORF DREYER jetzt auch bei Facebook und Google+

Medien- und Wirtschaftskanzlei baut strategisches Engagement im Social Web aus

(PresseBox) ( Berlin, )
Die renommierte Medien- und Wirtschaftskanzlei SCHÜRMANN WOLSCHENDORF DREYER hat mit ihrem neuen Facebook- und Google+-Profil jetzt eine wichtige Dialogplattform etabliert. Social Media ist damit ab sofort fester Bestandteil der Kommunikationsarbeit der Anwälte. Auf diese Weise will die Kanzlei ihre Kundenbindung stärken und gleichzeitig neue Zielgruppen erschließen.

Zentrales Anliegen ist der direkte Dialog mit den Mandanten und interessierten Internetnutzern: Über Facebook kommen die Nutzer schnell und direkt mit der SCHÜRMANN WOLSCHENDORF DREYER in Kontakt, diskutieren offene Fragen und übermitteln Anregungen. Gleichzeitig kann man sich hier über aktuelle juristische Entwicklungen informieren. Denn auf ihrer neuen Facebook-Seite posten die Anwälte regelmäßig Neuigkeiten aus der deutschen und europäischen Rechtsprechung und kommentieren anstehende Gesetzesentwürfe.

Im Mittelpunkt stehen dabei Informationen über aktuelle Gerichtsentscheidungen, Bewertungen von Urteilen sowie Empfehlungen für Unternehmen und Mandanten. Damit wollenSCHÜRMANN WOLSCHENDORF DREYER die laufende Rechtsprechung positiv für interessierte Leser, Juristen oder Kunden erlebbar machen und Einblicke in die die Arbeit der Medien- und Wirtschaftskanzlei vermitteln.

Besuchen Sie SCHÜRMANN WOLSCHENDORF DREYER auf Facebook (http://www.facebook.com/pages/Sch%C3%BCrmann-Wolschendorf-Dreyer-Rechtsanw%C3%A4lte/300067236735407) oder bei Google+ (http://plus.google.com/102324189724774348260/posts#102324189724774348260/posts)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.