PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 233260 (Schröder+Schömbs PR GmbH)
  • Schröder+Schömbs PR GmbH
  • Torstraße 107
  • 10119 Berlin
  • http://www.schroederschoembs.com/
  • Ansprechpartner
  • Gerald Schömbs
  • +49 (30) 349964-0

Schröder+Schömbs PR vermeldet zu Jahresbeginn vier neue Kunden und Etats

(PresseBox) (Berlin, ) Gleich mit vier Etatgewinnen und Projekten startet die Berliner Agentur Schröder+Schömbs PR das Jahr 2009: Der Telekom-Shop in Mitte 4010 (Berlin), das Leih- und Download-Portal Videoload (Darmstadt), das erste deutsche Webserien-Portal 3 Min (Berlin) sowie der Whiteboard-Hersteller Smart Technologies (Bonn), erweitern das Kundenportfolio der seit 1990 inhabergeführten PR-Agentur. Damit steht der Trend auf Wachstum und der Ausblick 2009 sieht viel versprechend aus. "Dabei endete das vergangene Jahr mit einer Steigerung von acht Prozent schon überaus zufrieden stellend für die Agentur", bilanziert Inhaber Gerald Schömbs, "für dieses Jahr erwarten wir steigende Honorarumsätze im zweistelligen Bereich und werden auch personell wachsen - trotz Krise. Die auf Consumer PR für Lifestyle-Marken spezialisierte Agentur erzielte in den Rankings 2007 Platz 4 bundesweit mit der Kompetenz "Lifestyle" im Umsatz-Ranking und Platz 4 im Benchpark-Qualitätsranking nach Kundenzufriedenheit. Gerald Schömbs: "Zusätzlich zu unseren Kompetenz-Schwerpunkten "Medienarbeit", "Brand Entertainment" und "Celebrities" entwickelt sich vor allem der Bereich "Social Media Relations" rasant. Also die Kommunikation mit und über nicht-traditionelle Medien, Netzwerke und Portale".

Der Dialog mit jungen Zielgruppen und Medien, die Entwicklung von Netzwerken und die Umsetzung der Kommunikation mit diesen umfasst der Auftrag von 4010 - dem Telekom-Shop in Mitte. Als Pool-Agentur der Deutschen Telekom konnte S+SPR erstmals neben T-Mobile einen weiteren Geschäftsbereich als Kunden gewinnen. Unter "4010" firmiert der Shop, der Ende 2008 in Berlin-Mitte eröffnet hat (4010 ist der RAL-Code des Telekom-Magentas), ist erster seiner Art und dient als Plattform für eine neue Form des Dialogs mit jungen Zielgruppen. S+SPR berät hier ebenfalls bei der Auswahl von Partnern, Künstlern und Veranstaltungen.

Das Leih- und Download-Portal Videoload für Filme der Deutschen Telekom hat sich ab Januar 2009 für S+SPR entschieden. Die Berliner Agentur ist zuständig für die Medien-Arbeit und Below-The-Line-Kommunikation - der PR-Etat ist sechsstellig.

Im Zeichen von "Social Media Relations" steht ab sofort auch das Webserien-Portal 3min, das aus dem Trend Webvideos (im Schnitt drei Minuten Länge) die Idee von 3min entwickelt: Das erste Webserien-Portal mit deutschsprachigen Formaten in High Quality. Seit Oktober befindet sich 3min in der so genannten Public-Beta-Phase: online verfügbar, aber noch in der Entwicklung. Der offizielle Launch ist für März 2009 geplant. S+SPR ist seit Oktober 2008 für die Medienarbeit, den Projekt-Blog sowie den Dialog mit Blogs und Meinungsführern zuständig. Der Etat umfasst auch Konzeption und Umsetzung von Events und Promotion-Aktionen zum Launch der Site.

Um auch außerhalb der klassischen Fachpresse ihre Zielgruppe zu erreichen, beauftragte Smart Technologies, Marktführer für interaktive Tafeln, S+SPR mit der medialen Emotionalisierung seiner Produkte. Das kanadische Unternehmen ist hierzulande besonders erfolgreich im Sektor Bildung.

Schröder+Schömbs PR GmbH

Schröder+Schömbs PR in Berlin berät und betreut seit 19 Jahren Kunden aus den Bereichen Lifestyle, Mode, Food&Beverage und Handel in den Bereichen PR-Strategien, Medienarbeit, Brand Entertainment und Celebrities. S+SPR steht bei dem aktuellen PR-Agentur-Umsatz- Ranking (www.pr-journal.de) auf Platz 4 der deutschen PR-Agenturen im Kompetenzfeld "Lifestyle" und auf Platz 14 aller Agenturen im Beratungs-Qualifikationsfeld "Presse + Medienarbeit". Die inhabergeführte Agentur beschäftigt derzeit 35 Mitarbeiter.