Schrader bringt neues Black Service Kit 5061B-10 auf den Markt

Altomünster, (PresseBox) - Das Rädergeschäft in Europa befindet sich in einem stetigen Wandel, besonders im Hinblick auf die Designauswahl bei Leichtmetallfelgen. Der Trend geht dabei immer mehr in Richtung kolorierte Räder, besonders Schwarz steht hier im Fokus. Für einen stimmigen Look bietet Weltmarktführer Schrader für seinen universellen EZ-sensor 2.0® jetzt auch schwarze Ventile in einem speziellen Service-Kit an. Die typischen silbernen Varianten lassen sich so unkompliziert bei der Wartung ersetzen.

Die Komponenten im Schrader Service-Kit entsprechen zu 100 % der Original-Qualität, da das Unternehmen seine gesamte Produktpalette (inkl. Ventile) eigenständig entwickelt und produziert. Dies erfolgt nach den strengen OE-Qualitätsstandards der Automobilindustrie. Die schwarzen Ventile mit der Artikelnummer 5061B-10 durchlaufen zahlreiche Kontrollen: Geprüft werden z. B. die Beständigkeit gegen Salz und Korrosion, die Materialstärken und das Verhalten bei höheren Geschwindigkeiten. So möchte Schrader ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit gewährleisten.

Des Weiteren verfügt das schwarze Ventil als besonderes Feature über einen Schutzring („washer“ genannt), welcher eine schonende Montage an der Alufelge ermöglicht, um Kratzer zu vermeiden. Bei der Installation von Sensoren und Service-Kits sollten dennoch immer die Herstellervorgaben beachtet werden. Nur so ist ein reibungsloser Ablauf gewährleistet. Das Schrader Service-Kit passt auf die EZ-sensoren 2.0® Typ 2210 und 1210 sowie auf eine Vielzahl von OE-Sensoren, wie z. B. von Ford, Mercedes, Renault und Hyundai. Erhältlich ist das neue Produkt ab sofort im Großhandel und auf www.TPMSEuroShop.com. Weiterführende Informationen liefert der technische Support Hotline 00800 5555 8767. 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.