Felix Schröder übernimmt Unit Direction bei Scholz & Volkmer

(PresseBox) ( Wiesbaden, )
Felix Schröder, 34, wechselt zu Scholz & Volkmer und leitet eine der vier Units der rund 100-köpfigen Webagentur. Vom Wiesbadener Standort aus wird er unter anderem die Etats von Swarovski, Leica und ThyssenKrupp betreuen. Der studierte Betriebswirt war zuletzt bei Jung von Matt/Limmat in Zürich Mitglied des Führungsteams und Leiter einer Beratungsunit. Dort trug er unter anderem die strategische und operative Verantwortung für die Kunden Mercedes-Benz, smart und SWISS International Airlines. Weitere berufliche Stationen umfassen unter anderem Lowe & Partners in Frankfurt sowie Ogilvy & Mather in Frankfurt und Zürich.

Mit seiner langjährigen Erfahrung in den Bereichen klassische Kommunikation, Online- und Dialogmarketing wird Felix Schröder bei Scholz & Volkmer verstärkt die Themenfelder integrierte Kommunikation sowie Markenstrategie und -beratung abdecken.

Als künftiger Unitleiter übernimmt er die Position von Peter Post, der seit Oktober 2008 als zweiter Geschäftsführer die Geschicke der Agentur mitbestimmt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.