PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 643583 (Scholz & Friends Group GmbH)
  • Scholz & Friends Group GmbH
  • Litfaß-Platz 1
  • 10178 Berlin
  • http://www.s-f.com
  • Ansprechpartner
  • Markus Mayr
  • +49 (40) 37681-115

Scholz & Friends und Siemens mit spürbar mehr Energie

Der Sektor Energy der Siemens AG setzt auf weltweiten Content-Marketing-Ansatz unter dem Motto "Next Level of Energy Communication"/ Start eines medienübergreifenden Kommunikationskonzepts

(PresseBox) (Hamburg/Erlangen, ) "Next Level of Energy Communication": Unter diesem Motto hat die globale Lead-Agentur Scholz & Friends Hamburg für Siemens Energy eine internationale Kampagne entwickelt, in deren Mittelpunkt Content Marketing mit gleichermaßen authentischen wie kommunikativen Inhalten steht. Siemens nimmt darin Stellung zu der zentralen Herausforderung des weltweiten Energie-Geschäfts: die wirtschaftliche, zuverlässige, klima- und ressourcenschonende Energieversorgung. Printmotive, Image-Filme sowie Guidelines und Workshops zum Portfolio ergänzen den Kommunikationsmix.

"Ziel dieses kanalübergreifenden Ansatzes ist es, die Positionierung von Siemens Energy als globalen Meinungsführer und weltweit führenden Anbieter von innovativen Produkten, Lösungen und Dienstleistungen zu unterstreichen", beschreibt Thomas Michael Koller, Vice President for Communication, Customers and Prospects, Sector Energy der Siemens AG, die Herausforderungen an das neue, weltweite Kommunikationskonzept.

"Die Faszination und Komplexität der Projekte von Siemens vor Ort zu begreifen und mit dem Team in Kommunikation zu übersetzen, ist eine faszinierende Aufgabe", zeigt sich Thomas Mathew, Creative Director bei Scholz & Friends Hamburg, von den ersten Produktionen beeindruckt, die das Team der Agentur unter anderem nach Seoul (Süd-Korea), Tanger (Marokko), New York (USA) und Leeds (United Kingdom) führte. Neben der Begleitung dieser Projekte zeichnet Scholz & Friends Hamburg auch für das weltweite Lead Management des kommunikativen Auftritts verantwortlich.

Der Einsatz der unterschiedlichen Kampagnen-Elemente konzentriert sich auf Owned-Media und Paid-Media-Channels. So sind erste Maßnahmen u.a. auf dem Siemens Energy Channel sowie den Online-Ausgaben des Economist, Bloomberg, Business Week, Stern, Manager Magazin und Arabian Business in Märkten wie Deutschland, Brasilien, Russland, Indien, Südkorea, USA und Middle East zu sehen. Darüber hinaus zählen Kongresse und Messen wie der World Energy Congress (Daegu, Süd-Korea) zum weltweiten Auftritt.

Über Siemens Energy:

Der Siemens-Sektor Energy ist der weltweit führende Anbieter eines breit gefächerten Spektrums an Produkten, Dienstleistungen und Lösungen für die Stromerzeugung mit thermischen Kraftwerken und aus erneuerbaren Energiequellen sowie für die Stromübertragung in Netzen und für die Gewinnung, die Verarbeitung und den Transport von Öl und Gas. Im Geschäftsjahr 2013 (30. September) erwirtschaftete der Sektor Energy einen Umsatz von 26,6 Mrd. EUR und erhielt Aufträge in einem Umfang von rund 28,8 Mrd. EUR. Das Ergebnis betrug rund 2 Mrd. EUR. Im Sektor Energy arbeiteten zum 30. September 2013 rund 83.500 Mitarbeiter.

Scholz & Friends Group GmbH

Scholz & Friends ist eine der führenden kreativen Agenturgruppen im deutschsprachigen Raum und vereint als "Orchestra of Ideas" alle Kommunikationsinstrumente unter einem Dach. Neben den deutschen Agentursitzen in Hamburg, Berlin und Düsseldorf ist das Netzwerk in weiteren europäischen Märkten vertreten. Zu den Kunden der Agentur zählen unter anderem die Deutsche Bahn, Müller, Opel/Vauxhall, Siemens, Tchibo, Unilever, Vodafone sowie Institutionen wie die Bundesregierung.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.