PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 433933 (Scholz & Friends Hamburg GmbH)
  • Scholz & Friends Hamburg GmbH
  • Am Sandtorkai 76
  • 20457 Hamburg
  • http://www.s-f.com/
  • Ansprechpartner
  • Markus Mayr
  • +49 (40) 37681-115

Scholz & Friends stellt das Lübzer Land ins Netz

Hamburger Digital-Team erhält Digital-Etat der norddeutschen Bier-Spezialität und relauncht die Marken-Website

(PresseBox) (Hamburg, ) Heimatverbunden und modern zugleich: So präsentiert sich Lübzer mit seinem neuen Internet-Auftritt. Scholz & Friends Hamburg konnte sich den Digital-Etat der norddeutschen Bierspezialität sichern und entwickelte www.luebzer.de von Grund auf neu. Die Verbundenheit der Marke Lübzer mit ihrer Heimat Mecklenburg-Vorpommern steht dabei im Mittelpunkt - entsprechend dem Motto "Entdecke Lübzer Land".

Neben regionalen Themen und einem Event-Kalender bietet die Website einen Einblick in das "Lübzer Land". Mittels einer interaktiven Karte auf Google Maps Basis können Besucher die eine Fülle von Sehenswürdigkeiten, Naturschauplätzen, Restaurants, Angelplätzen, Hotels und vieles mehr entdecken. Außerdem lassen sich eigene Türme auf der Karte platzieren, um anderen Besuchern besondere Orte im Lübzer Land zu empfehlen. Mitmachen lohnt sich: Die ersten 100 Turm-Aufsteller können eine von drei Ballonfahrten über das Lübzer Land gewinnen.

Ein weiteres Highlight der Seite ist die Funktion "Aussicht genießen": Auf einen Klick verschwindet der komplette Inhalt der Website und gibt den Blick frei auf atemberaubende Panoramabilder, die die unberührte Natur Mecklenburg-Vorpommerns zeigen.

Scholz & Friends Hamburg betreut die Brauerei Carlsberg mit ihren Marken Lübzer und Holsten bereits im klassischen Bereich. Der Relaunch der Marken-Website ist das erste Online-Projekt, das die Agentur für den Kunden umsetzt.

Kunde: Carlsberg Deutschland Markengesellschaft mbH
Marketingleiter: Christoph Seite

Agentur: Scholz & Friends Hamburg
Beratung: Jessica Modschiedler
Kreation: Marc Kittel, Thomas Putnings, Liron Tocker, Holger Kohl
Konzeption: Jens Wettlaufer, Elias Götze
Technik: Andreas Maser, Merlin Kauczor, Aleksandr Lossenko

Fotograf: Ecki Raff