Kleine Veränderung, große Wirkung

SCHÄFER Container Systems entwickelt rahmenlosen Mehrwegbehälter SCHÄFER Cube

Neunkirchen, (PresseBox) - SCHÄFER Container Systems bietet mit dem SCHÄFER Cube ab sofort einen rahmenlosen Edelstahl-Mehrwegbehälter. Damit erweitert der Hersteller von Behältersystemen (KEGs) für Getränke sowie von Intermediate Bulk Containern (IBCs) und Sonderbehältern aus Edelstahl sein Portfolio. Der Container in Leichtbaukonstruktion kann für Lagerung und Transport von Gütern unter anderem der Pharma-, Chemie-, Lebensmittel-, Mineralöl-, Farb- sowie Lackindustrie eingesetzt werden.

Durch die rahmenlose Konstruktion und eine reduzierte Gesamthöhe ist der SCHÄFER Cube eine platzsparende und stapelbare Variante unter den IBCs. So entstehen infolge des ergonomischen Designs verbesserte Lager- und Transporteigenschaften, weshalb bis zu 40 SCHÄFER Cubes in einen 40-Fuß-Überseecontainer beziehungsweise 44 in einen LKW passen. IM Vergleich zu herkömmlichen IBCs entspricht das rund der Hälfte mehr. Darüber hinaus ermöglicht der tiefgezogene und damit totraumarme Unterboden eine leichtere Restentleerung des Behälters. Der Mehrwegbehälter ist gemäß der Verordnung EG Nr. 1935/2004 zugelassen und nach UN-Gefahrgutrecht (ADR/UN 31 A/Y bis 2,0 Kilogramm pro Liter) zertifiziert.

Christof Ermert, Bereichsleiter Vertrieb IBC bei SCHÄFER Container Systems: „Der SCHÄFER Cube bietet durch die neue Konstruktion nicht nur eine Platzersparnis bei weniger Gewicht. Gleichzeitig hat der IBC eine geringere Gesamthöhe und kann dadurch auch mit Abfüllanlagen verwendet werden, die für Kunststoffbehälter ausgelegt sind.“

Über SCHÄFER Container Systems (www.schaefer-container-systems.de):

SCHÄFER Container Systems, ein innovativer Hersteller von qualitativ hochwertigen Behältersystemen (KEGs) für Getränke sowie von IBC und Sonderbehältern aus Edelstahl für flüssige Medien, Feststoffe und Granulate, ist Teil der international erfolgreichen SCHÄFER WERKE.Die inhabergeführte Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Neunkirchen im Siegerland ist mit diversifizierten Geschäftsbereichen weltweit tätig: EMW Stahl-Service-Center, Lochbleche, Streckmetall, Standard- und Sonderbehälter aus Edelstahl, Einrichtung für Rechenzentrum, Werkstatt und Betrieb. Alle Bereiche arbeiten auf der gemeinsamen Grundlage hochwertigen Stahlfeinblechs, dessen Verarbeitung zu den Kernkompetenzen des Unternehmens gehört.

 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.