PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 439078 (Scatec Solar GmbH)
  • Scatec Solar GmbH
  • Blumenstraße 18
  • 93055 Regensburg
  • http://www.scatecsolar.com
  • Ansprechpartner
  • Anton Krammel
  • +49 (941) 708100-40

Scatec Solar bringt einen 6 MW Solarpark ans Netz- auf dem Gelände einer stillgelegten Mine bei Guiglia, Emilia Romagna, Italien

(PresseBox) (Oslo / Milano / Regensburg, ) Scatec Solar, einer der global tätigen Anbieter von schlüsselfertiger Photovoltaik-Technologie, hat in der Kommune von Guiglia (bei Modena, Norditalien) einen 6 MW Solarpark erfolgreich ans italienische Stromnetz angeschlossen. Das Projekt wurde im Auftrag der spanischen Fotowatio Renewable Ventures (FRV) und Italian Italgen - einer Tochter der Italcementi-Gruppe - von Scatec Solar schlüsselfertig gebaut. Der komplette Bau erfolgte in nur 16 Wochen auf dem felsigen Boden eines stillgelegten Steinbruchs. Das Kraftwerk wird jährlich 7,5 Mio. kWh Strom ins Netz einspeisen. Genug, um den Strombedarf von mehr als 2.000 Familen zu decken.

Wir sind sehr stolz darauf, dass wir dieses technisch anspruchsvolle Projekt in sehr kurzer Zeit fertigstellen konnten. Im Vergleich zur ursprünglich veranschlagten Bauzeit konnten wir trotz schwierigster Bodenverhältnisse zwei Monate einsparen, was zwei Monate Mehrertrag für unseren Kunden bedeutet, sagte Raymond Carlsen, CEO von Scatec Solar.

Das Solarkraftwerk wurde auf dem hügeligen Gelände einer ehemaligen Mine errichtet, das sich vormals im Besitz der Italcementi-Gruppe befand. Der alte Steinbruch weist eine Größe von 20 Hektar auf, die jetzt für die Erzeugung von erneuerbarer elektrischer Energie genutzt werden können. Scatec Solar hat den Solarpark als Generalübernehmer geplant, gebaut und ans Netz angeschlossen. Insgesamt wurden mehr als 26.000 PV-Module mit einer Gesamtleistung von 6,16 MWp installiert. Die Netzanschlusstrasse hat eine Länge von 8 Kilometern, die ebenfalls innerhalb der 16-wöchigen Bauzeit als Freileitung in bergigem Gelände errichtet und direkt ans Hochspannungsnetz (130 kV) angeschlossen wurde. Scatec Solar wird auch die Betriebsführung des Parks übernehmen. Im Vergleich zur herkömmlichen Energieprroduktion wird das Solarkraftwerk pro Jahr rund 4,55 Mio. Kilogramm CO2 einsparen.

Kernkompetenz der Scatec Solar ist die Planung und Realisierung von technisch anspruchsvollen Lösungen, auch bei außergewöhnlich schwierigen Bodenverhältnissen. Diese Fähigkeit macht uns zum Spezialisten für die Rückgewinnung von ehemaligen Industriearealen für die regenerative Stromerzeugung und verleiht uns einen Wettbewerbsvorteil, sagte Raymond Carlsen.

Der Solarpark Guiglia ist ein Vorzeigeprojekt und beweist die Flexibilität und Anpassungsfähigkeit von PV-Systemen. Die Möglichkeit, ein ehemaliges Minengelände, das normalerweise als nutzlos betrachtet wird, energetisch zu rekultivieren, erhöht den Wert und die Attraktivität der Solarenergie insgesamt, betonte Raymond Carlsen.

Mehr über Scatec Solar erfahren Sie auf unserer Webseite www.scatecsolar.com