PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 884934 (SCANIA DEUTSCHLAND GmbH)
  • SCANIA DEUTSCHLAND GmbH
  • August-Horch-Str. 10
  • 56070 Koblenz
  • http://www.scania.de
  • Ansprechpartner
  • Sieglinde Michaelis
  • +49 (261) 897-208

Scania präsentiert neue Lösungen für nachhaltigen Verkehr in Städten

(PresseBox) (Koblenz, ) .
- Scania setzt die Einführung der neuen Lkw-Generation fort und präsentiert nachhaltige Lösungen für Verteiler-Lkw, Müll-, Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge in städtischen Ballungsräumen
- Leistungsstarke Gasmotoren für eine Vielzahl von Anwendungen
- Neue 7-Liter-Motorenreihe für geringeren Kraftstoffverbrauch und mehr Nutzlast
- Deutlich erweitertes Fahrerhausprogramm dank neuer L-Baureihe, neuem Low-Entry-Fahrerhaus und dem neuen Mannschaftsfahrerhaus Scania CrewCab für optimale Sicherheit

Für Scania beginnt nun die dritte Phase der Einführung der neuen Lkw-Generationfür den europäischen Markt. Im Vordergrund stehen städtische Anwendungen,die im Verteilerverkehr und im Transportgeschäft zwischen und in Städten und deren Umgebung zum Einsatz kommen, sowie Entsorgungs-, Kommunal und Einsatzfahrzeuge. Urbane Mobilität ist für Effektivität, Effizienz, Attraktivität und Nachhaltigkeit moderner Städte von entscheidender Bedeutung.

„Als führendes Unternehmen für nachhaltigen Transport haben wir den Ansatz so gewählt, dass unsere Kunden Herausforderungen, wie die Überlastung des Straßenverkehrs, Sicherheit, Umweltverträglichkeit und Gesamtwirtschaftlichkeit bewältigen können und zugleich attraktive Arbeitsbedingungen bieten“, so Alexander Vlaskamp, Senior Vice President Scania Trucks.

„Mit Einführung dieser zusätzlichen Produkte und Dienstleistungen können wir jedem Kunden ein noch besser abgestimmtes, nachhaltigeres sowie kostengünstigeres Angebot präsentieren als andere Hersteller.“

Urbane Transportlösungen reichen von der Warendistribution über die Müllabfuhr bis hin zu modernsten Logistiksystemen. Nachhaltigkeit und Effizienz stehen dabei im Fokus. Großstädte mit vielen Einwohnern auf engem Raum sind im Hinblick auf die Distanz im Vorteil. Die Herausforderung besteht darin, dass viele Verkehrsteilnehmer diesen Raum teilen müssen, ohne miteinander in Konflikt zu geraten.

Scania übernimmt einmal mehr die Vorreiterrolle bei Lösungen, die aus jedem Blickwinkel nachhaltig sind. Und meistert die typischen Herausforderungen, denen sich der städtische Verkehr gegenübersieht: Profitabilität, Lärm, Umweltaspekte und Stau. Mit der Einführung der neuen Lkw-Baureihe von Scania wird das Angebot an urbanen Lösungen deutlich ausgeweitet.

„Scania hat die strategische Entscheidung getroffen, neue Dienstleistungen und eine Reihe sehr vielseitiger Produkte im Bereich Motoren und Fahrerhäuser anzubieten“, erklärt Vlaskamp. „Im Dialog mit Scania können Betreiber und Auftraggeber eine nachhaltige Lösung zusammenstellen, wie dies bisher noch nicht möglich gewesen ist, unabhängig von der städtischen Anwendung oder den Herausforderungen, die diese mit sich bringen. Nachhaltigkeit ist weltweit für alle Städte der zentrale Aspekt.“

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.