PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 649751 (SCANIA DEUTSCHLAND GmbH)
  • SCANIA DEUTSCHLAND GmbH
  • August-Horch-Str. 10
  • 56070 Koblenz
  • http://www.scania.de
  • Ansprechpartner
  • Sieglinde Michaelis
  • +49 (261) 897-208

Scania auf der IFAT 2014 in München: Scania zeigt beeindruckende Fahrzeuglösungen

(PresseBox) (Koblenz, ) Scania präsentiert auf der IFAT im Mai eine Reihe interessanter Fahrzeuge und Lösungen für den kommunalen Bereich (F5, 513/3): angefangen von einem Scania R 520 V8 Saug- und Spülfahrzeug in Euro-6-Version über ein Scania P 340 Low-Entry-Mehrkammerfahrzeug mit wegweisendem 4-Kammer-Rückgewinnungssystem und leistungsstarkem Euro-6-Gasmotor bis hin zu einem Scania P 310 Abfallsammelfahrzeug mit Standardausrüstung.

Die IFAT ist die Weltleitmesse für die Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft. Scania stellt auf dem Freigelände im Bereich F5, 513/3 aus sowie auf dem Areal "Trucks in action". Weitere Scania Fahrzeuge sind auf den Messeständen anderer Aussteller zu sehen.

"Scania zeigt eine Auswahl unterschiedlichster Fahrgestelle und Konfigurationen und präsentiert zugleich das umfassendste Motorenprogramm seiner Geschichte, das die führenden und innovativsten Aufbauhersteller überzeugen wird", unterstreicht Rita Kornek, Key Account Kommunal- und Sonderfahrzeuge, Scania Deutschland. "Unsere Kunden können sich nicht nur auf die bekannte Zuverlässigkeit und Robustheit von Scania verlassen, sondern auch aus einem Motorenprogramm wählen, das 17 Euro-6-Motoren anbietet, einschließlich leistungsfähiger Biodiesel und Gasmotoren in verschiedensten Konfigurationen."

Das einzigartige Modulkonzept von Scania bietet optimale Voraussetzungen für individuelle Kundenlösungen und die dafür notwendige Flexibilität. Scania Euro-6-Motoren verfügen über die gleichen kompakten Maße wie die bisherigen Euro-5-Motoren. Alle Abmessungen des Rahmens sowie Format und Positionierung der Fahrerhäuser bleiben unverändert. Die für die Euro-6-Reihenmotoren verwendeten Schalldämpfer weisen die gleiche Länge auf wie die der Scania Euro-5-Motoren.

Scania investiert auch weiterhin in Motoren für alternative Kraftstoffe und ist damit in der Lage, eine bisher nie dagewesene Auswahl an Euro-6-Motoren anzubieten. Dazu gehören zwei drehmomentstarke 9-Liter-Motoren, Reihenfünfzylinder- Gasmotoren, die für Euro 6 zertifiziert sind, und die mit Biogas, aber auch mit LNG und CNG gefahren werden können. Die Motorleistungen liegen bei 280 und 340 PS.

Scania wird acht unterschiedliche Fahrzeuglösungen präsentieren, um einen Einblick in die vielfältigen Konfigurationsmöglichkeiten zu geben, mit denen Scania hoch spezialisierte Lkw gemäß Kundenwunsch bauen kann.

Unabhängig vom Anwendungsprofil bieten Scania Fahrzeuge den Vorteil, dass das engmaschige und flächendeckende Scania Servicenetz mit ca. 1.600 Werkstätten weltweit für die Unterstützung der Entsorgungsspezialisten perfekt aufgestellt ist.

Fahrzeuglösungen von Scania

Folgende Fahrzeuge werden auf dem Scania Stand gezeigt (Freigelände F5, 513/3):

- Scania P 310 6x2 - Abfallsammelfahrzeug mit Aufbau von BFE
- Scania P 340 6x2*4 - Low-Entry-Mehrkammerfahrzeug "Quattro" von NTM mit automatischem 4-Kammer-Rückgewinnungssystem und Scania Gasmotor
- Scania G 320 6x2*4 - Abfallsammelfahrzeug mit Aufbau von Faun
- Scania G 410 4x2 - Kehrmaschine mit hydrostatischem Antrieb von Scania und Aufbau von Nothhelfer
- Scania G 450 6x2*4 - Saug- und Spülfahrzeug von Kroll
- Scania R 520 8x4*4 - Saug- und Spülfahrzeug mit Aufbau "JHL RECykler"

Die folgenden Fahrzeuge präsentieren sich im Bereich "Trucks in action":

- Scania P 320 6x2*4 - Abfallsammelfahrzeug mit Low-Entry-Fahrerhaus, LS Pumpe und Aufbau von ZOELLER
- Scania P 370 4x4 - Winterdienstfahrzeug mit Meiller Kipper und Palfinger Ladekran

"Reinhaltung, Recycling, Brandbekämpfung und nachhaltige Entsorgung sind Anwendungen, die uns als Lkw-Hersteller mit schwedischen Wurzeln und dem Erbe der Marke Scania ganz besonders am Herzen liegen", kommentiert Håkan Lionell, Director Municipal Vehicles von Scania. "Scania verfügt über ein langfristiges Engagement und jahrzehntelange Erfahrungen, die notwendig sind, um maßgeschneiderte Lösungen anzubieten, die die Erwartungen und Anforderungen der Kunden erfüllen. Zugleich gewährleistet unser bewährtes Modulkonzept, dass dabei Kosten und Komplexität unter Kontrolle bleiben."

SCANIA DEUTSCHLAND GmbH

Scania zählt zu den weltweit führenden Herstellern von schweren Lastwagen und Bussen sowie von Industrie- und Schiffsmotoren. Der Anteil an Finanzierungs- und Dienstleistungsangeboten, die dem Kunden kosteneffiziente Transportlösungen und maximale Fahrzeugverfügbarkeit garantieren, steigt stetig. Mit 38.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das Unternehmen weltweit in mehr als 100 Ländern vertreten. Forschung und Entwicklung befinden sich in Schweden, während die Produktion in Europa und Südamerika angesiedelt ist. Hierbei sind einzelne Komponenten und komplette Fahrzeuge global austauschbar. 2012 betrug der Umsatz 79,6 Milliarden SEK (9,2 Milliarden Euro), das Ergebnis nach Steuern lag bei 6,6 Milliarden SEK (771 Millionen Euro). Scania Deutschland verzeichnete im Jahr 2012 4.826 neu zugelassene Scania Lkw und damit einen Marktanteil von 8,8 Prozent. Der Umsatz der Scania Deutschland GmbH betrug im vergangenen Jahr 640 Millionen Euro.