Scania Airport Solutions - umfassendes Programm für grüne, flexible Flughafenlösungen

(PresseBox) ( Koblenz, )
Scania zeigt eine Auswahl von Fahrzeugen und anderen Ausrüstungen für den Flughafenbetrieb auf der Inter Airport Europe vom 8.-11. Oktober 2013 in München (Stand E84). Schweden ist das Land mit den meisten umweltzertifizierten Flughäfen. Folglich präsentiert Scania umweltfreundliche Lösungen kompletter Lastwagen und Busse mit Dieselmotoren gemäß Schadstoffnorm Euro 6, Industriemotoren sowie Motoren für die Stromversorgung mit neuester Emissionstechnik bis hin zu Dieselmotoren in Modulbauweise, die in verschiedenen Maschinen und Anwendungen eingebaut werden können.

Auf der letzten Inter Airport-Messe (2011) präsentierte Scania eine umfassende Palette verschiedener Produkte, was nicht nur großes Interesse fand, sondern auch auf breiter Front Scania als Hersteller flexibler Lösungen für eine Vielfalt von Aufgaben in der Luftfahrt etablierte. Auf Start- und Landebahnen, auf dem Flugvorfeld, im Gate, oder beim Transportservice für die Fluggäste - das -Programm von Scania mit Lastwagen, Omnibussen und Motoren überzeugt für jede Anwendung durch hohe Verfügbarkeit, führende Leistung und umweltfreundliche Lösungen.

Umwelt- und Klimaaspekte haben Priorität, wenn es um Anwendungen auf Flughäfen geht. Scania Fahrzeuge und Motoren gibt es in einer Vielzahl an Ausführungen, die eines gemeinsam haben: Sie erfüllen die neuesten Emissionsgrenzwerte, unabhängig davon, wo sie weltweit zum Einsatz kommen.

"Fahrzeuge und andere Anwendungen, die über moderne Scania Motoren angetrieben werden, zeichnen sich durch geringe CO2-Emissionen und niedrigen Schadstoffausstoß aus", unterstreicht Håkan Lionell, Produktleiter für Flughafenausrüstung bei Scania. "Geht es außerdem um die Frage erneuerbarer, lokal produzierter Kraftstoffe wie Biogas oder Biodiesel, lassen sich die Emissionen um bis zu 90 Prozent reduzieren. Dank der Philosophie von Scania sind wir in der Lage, ein unübertroffenes Programm mit Motoren für alle vorkommenden Biokraftstoffe anzubieten".

Die Stromaggregate von Scania - jüngste Mitglieder des umfassenden Produktprogramms von Scania - wurden Anfang dieses Jahres vorgestellt. Das Genset- Programm umfasst zwölf Typen offener sowie verkapselter Versionen mit Leistungsstufen von 250 kVA bis 600 kVA bei 50 Hz sowie 280 kVA bis 665 kVA bei 60 Hz. Diese Aggregate können auch parallel betrieben werden.

Maßgeschneiderte Lösungen für alle Unabhängig von der Motorfamilie oder von der Wahl des Fahrgestells, bildet das Baukastensystem von Scania die Basis für eine optimale Variation bei gleichzeitig hoher Verfügbarkeit. In der Praxis bedeutet dies, dass beispielsweise Scania Motoren viele wichtige Teile gemeinsam aufweisen, was die Ersatzteilhaltung und Servicearbeiten gleichermaßen erleichtert. Gleichzeitig eröffnet dieses clevere Modulsystem Möglichkeiten für flexible Wartung, auch von Spezialfahrzeugen, im flächendeckenden, engmaschigen Servicenetz von Scania, das weltweit 1.500 Werkstätten umfasst.

"Unsere Kunden verstehen und schätzen die Vielfalt unseres Programms und sind von unseren modulbasierten Komponenten und Lösungen überzeugt", konstatiert Håkan Lionell. "Wenn Fahrzeuge wie Flughafenbusse über Feuerlöschfahrzeuge und Schneeräummaschinen in den gleichen Werkstätten gewartet werden können, liegt das Kostensenkungspotenzial auf der Hand."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.