SAP plant Übernahme von Ticketing-Anbieter Ticket-Web

SAP steigt in den Markt für Kartenvertriebssystem und CRM Lösungen für Sport und Entertainment ein

(PresseBox) ( Walldorf, )
SAP plant, das deutsche Unternehmen Ticket-Web GmbH & Co. KG zu übernehmen. Ticket-Web ist Anbieter von Ticketing-Systemen und spezieller Customer-Relationship-Management (CRM)-Software für die Sport- und Unterhaltungs-Branche. Künftig wird SAP Organisatoren und Veranstalter mithilfe erweiterter Softwarelösungen dabei unterstützen, Veranstaltungen über das Internet besser zu vermarkten und die Nutzung von Veranstaltungsorten effizienter zu managen.

Ticket-Web mit Sitz im brandenburgischen Wildau bietet neben seinem Hauptprodukt, dem Online-Ticketing-System ENTREE-tickets, spezielle Ergänzungslösungen für Finanzbuchhaltungsprozesse und Kundenmanagement europaweit an.

Flexible, einfach zu handhabende und auf die Bedürfnisse des Endanwenders zugeschnittene Ticketing-Lösungen sind für Veranstalter und Sportvereine erfolgsentscheidend, um Kunden zu gewinnen und zu binden. Dank einer integrierten Ticketing-Lösung, die Funktionen aus Business Intelligence (BI), Enterprise Resource Planning (ERP), CRM und Finanzwesen einbindet, können Anwender darüber hinaus Besucherzahlen steigern sowie Kundendialog, Ansprache und die eigene Rentabilität verbessern. Die Lösung von Ticket-Web wird Basis für ein neues integratives Angebot von SAP für die Sportbranche sein und kann darüber hinaus an andere Back-End-Systeme angebunden werden. Dadurch kann das SAP-System je nach Kundenwunsch auch mit anderen Ticketing-Systemen zusammenarbeiten.

Mit der Akquisition kann SAP eine Ticketing-Lösung auf Basis der In-Memory-Plattform SAP HANA inklusive Business-Analytics-Funktionen entwickeln und die Vorteile mobiler und Cloud-basierter Anwendungen einbeziehen. Ein mögliches Anwendungsszenario: dank SAP HANA, kombiniert mit BI-Reporting-Werkzeugen, können Veranstalter in Echtzeit sehen, welche Marketing-Kampagnen erfolgreich funktionieren und welche nicht. So können sie schneller reagieren und ihre Angebote an Kundenbedürfnisse besser anpassen und den Ticketverkauf steigern.

SAP intendiert, die ERP-Lösungen SAP Business Suite, SAP Business ByDesign und SAP Business One mit zusätzlichen Funktionen für die Verwaltung von Stadien und Vereinen ausrüsten, damit diese noch besser auf die Bedürfnisse dieser Anwender zugeschnitten sind und sie beim Management von Sportstätten und Veranstaltungsorten optimal unterstützen.

"SAP möchte mit Software-Lösungen für das Sport- und Veranstaltungsmanagement Anwender dabei unterstützen, Fan-Erlebnisse - die sogenannte "Fan Experience" - zu stärken und mit Einblicken in Echtzeit die Leistung von Event Management Unternehmen wesentlich zu verbessern," erklärt Bernd Leukert, Executive Vice President für den Bereich Applikationen bei SAP. "Das Leistungsspektrum von Ticket-Web, kombiniert mit unserer Plattform SAP HANA und der SAP Mobile Plattform, hilft uns, weltweit Fanerlebnisse für Sport und Unterhaltung zu optimieren."

"Wir sind sehr stolz darauf, dass Ticket-Web nun Teil von SAP wird", sagt Jörg Oehmichen, Geschäftsführer und Gründer von Ticket-Web. "Veranstalter kleiner wie großer Events werden bald die Innovationen von SAP nutzen können, um eine bessere Fan Experience zu liefern und näher am Kunden zu sein."

Die Mitarbeiter von Ticket-Web werden von SAP übernommen. Die Akquisition soll planmäßig im zweiten Quartal 2013 abgeschlossen werden.

Weitere Informationen finden Sie im SAP Newsroom.

Informationen zu Ticket-Web GmbH & Co. KG

Ticket-Web GmbH & Co. KG ist ein Anbieter von Ticketing-Lösungen. Die Lösungen ermöglichen es Organisatoren, Veranstalter und Stadienbetreiber jeder Größe Veranstaltungen über das Internet zu vermarkten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.