IFA 2009: Samsung Weiße Ware auf dem Weg zum Vollsortimenter

Das erweiterte Samsung Haushaltsgeräte-Sortiment steht für innovative Technologien, funktionales Design und höchsten Bedienkomfort

(PresseBox) ( Berlin/Schwalbach/Ts, )
Eine Waschmaschine mit Warmwasseranschluss, ein flüsterleiser Staubsauger, ein Herdset mit zwei Garinnenräumen und Induktionskochfeld sowie eine flexibel platzierbare Kühl- und Gefrier-Serie - das und vieles mehr erwartet die Besucher des Samsung Weiße Ware Pavillons bei Halle 20 auf der IFA 2009. Unter dem inoffiziellen Motto "Samsung präsentiert das Hausgeräte-Vollsortiment" zeigt der Hersteller erstmals sein erweitertes Sortiment, das auch Kondenstrockner und Gefriergeräte umfasst. Auf der IFA-Plattform TecWatch gewährt Samsung Einblicke in die Forschung und Entwicklung seiner Premium-Produkte. Die innovativen Funktionen sowie das zukunftsweisende Design können Besucher in Halle 5.3 an drei interaktiven Bildschirmen virtuell erleben.

"Wir stellen höchste Ansprüche an die Qualität unserer Produkte - das spiegelt sich eindrucksvoll in unserem aktuellen Weiße Ware-Premium-Sortiment wider", sagt Frank Lubnau, Head of White Goods Samsung. "Bei der Entwicklung unserer Haushaltsgeräte setzen wir auf ein wegweisendes, flexibles Design und innovative Technologien, die Maßstäbe setzen. Denn wir wollen mit unseren Produkten die Hausarbeit erleichtern und komfortabler machen - davon können sich Besucher in unserem zweistöckigen Pavillon selbst überzeugen."

Samsung neueste Technologien und Produkt-Highlights auf der IFA 2009 sind:

Waschen mithilfe von Solarenergie

Samsungs erste "Solar Aktiv"-Waschmaschine WF 9844 ermöglicht die Nutzung von Warmwasser, das durch erneuerbare Energien (EEWärmeGesetz) bereitgestellt wird. Das garantiert eine Stromersparnis von bis zu 50 Prozent im Vergleich zu modernen Kaltwasser-Premiumgeräten. Auch die Nutzung von Regen und Kaltwasser ist möglich.

Mit Flüstersaugern lautlos gegen den Schmutz

Die neuen Eco-Staubsauger SC-1200 und SC-1400 sind die energieeffizientesten und leisesten Beutelstaubsauger, die es je von Samsung gab. Sie sparen bis zu 50 Prozent Energie im Vergleich zu herkömmlichen 2400 Watt Staubsaugern und reinigen dank des intelligenten "Air Tight Design" Böden besonders geräuscharm.

Kühlen mit viel Platz und höchster Flexibilität

Das Side-by-Side-Kühlgerät RS-G5PUPN überzeugt mit einem Nutzinhalt von 637 Litern als echtes Raumwunder. Trotz seiner großzügigen Ausstattung und zahlreichen Funktionen ist das Kühlgerät im eleganten Edelstahl-Look besonders sparsam im Verbrauch: Als Nachfolger des erfolgreichen RS-G5FUPS läuft der RS-G5PUPN in der Energieeffizienzklasse A+.

Mit der Kühl- und Gefrier-Serie präsentiert Samsung auf der IFA 2009 eine Weltneuheit: Der Kühlschrank RR-82BEPN sowie der Gefrierschrank RZ-80EEPN können als individuelle Einzelgeräte oder als Side-by-Side-Lösung aufgestellt werden und passen sich so jeder Wohn- und Lebenssituation optimal an. Die neue Serie setzt elegante Design-Akzente und besticht durch ihre umweltfreundliche Kombination aus Energieeffizienzklasse A+ und Samsungs "No-Frost-Technologie".

Kochen mit Induktion - schnell und stromsparend

Samsung weckt mit dem Herdset HS-6000 die Leidenschaft fürs Kochen: Das Induktionskochfeld erhitzt Speisen im Handumdrehen - die Kochfläche bleibt hingegen kühl. Das erhöht die Sicherheit, spart jede Menge Energie und erleichtert die anschließende Reinigung. Höchsten Bedienkomfort bietet auch der integrierte Ofen: Die doppelte Heißluftführung gart Speisen gleichmäßig ganz ohne Wenden.

Auf der IFA 2009 gibt Samsung einen ersten Ausblick auf das kommende Sortiment für 2010 und präsentiert erstmalig Herdsets mit Induktionskochfeld und "Twin Cooking-Funktion". Der innovative "Twin Cooking Ofen" ermöglicht dank eines zweigeteilten Garinnenraums die gleichzeitige Zubereitung von zwei Gerichten mit unterschiedlichen Backtemperaturen, Betriebszeiten und Garzeiten - ganz ohne Geruchsübertragung.

Produktentwicklung virtuell erleben

Auf der IFA-Plattform TecWatch ist mit Samsung in diesem Jahr erstmals ein Weiße Ware-Hersteller vertreten. In Halle 5.3 zeigt Samsung die Entwicklung seiner Spitzenprodukte in einer virtuellen 3D-Welt: An drei großen, interaktiven Bildschirmen können Besucher erleben, wie die innovativen Technologien und das zukunftsweisende Design entstehen. Damit gewährt Samsung einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen.

Im European Research Centre (ERC) in Stuttgart betreibt Samsung seit Februar 2006 das europaweit einzige Forschungs- und Entwicklungszentrum für Weiße Ware. Hier werden neue Haushaltsgeräte auf die europäische Markteinführung vorbereitet, indem sie optimal auf die Bedürfnisse der Verbraucher zugeschnitten werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.