PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 377723 (salesforce.com Germany GmbH)
  • salesforce.com Germany GmbH
  • Erika-Mann Strasse 59-63
  • 80636 München
  • http://www.salesforce.com/de
  • Ansprechpartner
  • Heidemarie Isele
  • +49 (89) 419599-28

Update: Chatter 2 verfügbar

Dell setzt Salesforce Chatter in Vertriebs- und Marketing-Abteilungen ein Salesforce Chatter in den ersten drei Monaten schon in über 20.000 Unternehmen aktiv

(PresseBox) (München, ) Mit Chatter 2 kündigt salesforce.com die Weiterentwicklung und Funktionserweiterung ihrer Social Collaboration Anwendung für Unternehmen an. Der Technologiekonzern Dell setzt Chatter bereits unternehmensübergreifend in Vertriebs- und Marketingabteilungen ein.

Aus Facebook, Google und Twitter bekannte Social Media-Funktionalitäten wie Profile, Statusupdates und Echtzeit-Feeds schaffen in Unternehmen die Grundlage für einen effektiveren Informationsaustausch. Mit Chatter können Mitarbeiter nicht nur gemeinsam Dokumente bearbeiten, sondern auch Kollegen, Geschäftsprozesse und Anwendungsdaten verfolgen.

Kommentare

- "Die Triebkraft von Salesforce Chatter ist erstaunlich", sagt Marc Benioff, CEO und Gründer von salesforce.com. "Die Reaktionen, die wir von den Kunden und der Branche bekommen sind ein Beweis dafür, dass der Feed der neue Desktop sein wird."
- "Unser Sales- und Marketingprogramm muss sich schnell weiter entwickeln um den Ansprüchen unserer Kunden und des Marktes gerecht zu werden", sagt John Miles, Vice President Business Information Organization bei Dell. "Mit Chatter können wir schnell und einfach Dokumente online verfügbar machen sowie zeitkritische Informationen, Sales Opportunities und Marketingkampagnen gemeinsam bearbeiten. Salesforce Chatter hilft uns besser auf die Anfragen unsere Kunden eingehen zu können."

Seit der allgemeinen Einführung von Chatter vor drei Monaten haben über 20.000 Unternehmen Chatter aktiviert, darunter conject, Hitachi, Misys, Reed Exhibitions und Softbank.

Salesforce Chatter 2: Innovation für Produktivität

Die neuen Funktionalitäten von Chatter 2 sind:

- Chatter Filters ermöglicht eine schnelle und fokussierte Suche nach relevanten Informationen. Chatter Feeds können nach Gruppen, Personen oder Vorgängen gefiltert werden.
- Mit Chatter Topics können Nutzer ihre Updates mit anderen Nachrichten oder Kommentaren über einen Hashtag (#) assoziieren. In Kombination mit Chatter Search werden Informationen zu einen bestimmten Thema so besser gefunden.
- Chatter Recommendations gibt Nutzern automatisch Empfehlungen welchen Gruppen sie beitreten oder welchen Personen sie folgen könnten. Personen werden auf Basis von Kriterien wie gemeinsame Verbindungen, Anzahl der Follower und Managementhierarchien ausgewählt, Gruppen empfiehlt Chatter auf Basis von Popularität und Relevanz.
- Chatter Desktop ermöglicht, dass Nutzer über Chatter Desktop Nachrichten, Daten, Kommentare oder Links veröffentlichen können, ohne einen Webbrowser öffnen zu müssen. Chatter Desktop wurde mit dem Adobe Flash Builder über Force.com programmiert.
- Chatter Analytics ermöglicht einen Einblick in die Chatter-Nutzung der Mitglieder und zeigen Best Practices auf.
- Mit Chatter Files können Nutzer den Dateien von Kollegen folgen und sich durch eine Benachrichtigung jederzeit über Änderungen informieren lassen.
- Dashboard Chatter ermöglicht Nutzern einen Einblick in Übersichtsgrafiken in Echtzeit. Sie können so immer über Updates und Diskussionen zu den Dashboards informiert bleiben und sich mit Kollegen austauschen.
- Über Report Chatter können Nutzer Reports verfolgen, die für sie wichtig sind.
- Über Activity Chatter können Nutzer den Fortschritt von wichtigen Aufträgen verfolgen und Benachrichtigungen zu Änderungen in Kalendereinträgen und Meetings bekommen. Chatter Central bietet neuen Nutzern eine einfache "How to get started"- Checkliste damit sie sich schnell im System zurecht finden.
- In Chatter Search werden alle Chatter Feeds, Daten, Profile, Updates und Kommentare in Echtzeit durchsucht um einen umfassenden Überblick zu bestimmten Schlagworten oder Kunden zu bekommen.
- Mit dem Chatter Email Manager können Email-Benachrichtigungen individuell eingestellt und deren Frequenz und Bandbreite bestimmt werden.
- Chatter Email Digest bietet tägliche oder wöchentliche Reports aller persönlichen oder gruppenbezogenen Chatter-Nachrichten.

Preise und Verfügbarkeit

- Salesforce Chatter ist allgemein verfügbar und kostenfrei in alle Nutzungslizenzen von [1]Salesforce CRM und [2]Force.com eingeschlossen.
- Chatter 2 wird ohne zusätzliche Kosten für alle Nutzer von Salesforce CRM und Force.com verfügbar sein.
- Kunden, die salesforce.com-Technologien anschaffen, sollten Ihre Kaufentscheidung aufgrund der derzeitig verfügbaren Funktionen treffen.

Weitere Informationen

- Salesforce.com-Kunden finden Anleitungen, FAQs und Tutorials auf [3]http://www.salesforce.com/de/chatter/getstarted/
- Wenn Sie sich für die Produkte von salesforce.com interessieren, besuchen Sie bitte [4]http://www.salesforce.com/de
- Folgen Sie salesforce.com auf Twitter: @salesforce, Hashtag: #Chatter
- Für mehr Informationen über Cloud 2, steht unter [5]http://www.salesforce.com/video/events.jsp?t=Cloud_2_Launch_Part_1__Marc_Be[..] ein Video bereit

salesforce.com Germany GmbH

Salesforce.com versteht sich als das führende Unternehmen im Enterprise [6]Cloud Computing. Das [7]salesforce.com Portfolio mit seiner Echtzeit- und Multi-Tenancy Architektur, der Unternehmensplattform und den CRM-Anwendungen ([8]http://www.salesforce.com/...) hat die Art und Weise, wie Unternehmen mit ihren Kunden kommunizieren und kollaborieren revolutioniert. Dazu zählen:

- Die Sales Cloud für [9]Salesforce Automation und [10]Kontakt-Management
- Die Service Cloud für [11]Kunden-Service und Support-Lösungen
- Chatter für die [12]soziale Kollaboration
- Die Force.com Platform, für [13]maßgeschneiderte Applikationsentwicklung
- AppExchange, der weltweit führende Marktplatz für [14]Cloud Computing Anwendungen

Mit Stand vom 31. Juli 2010 verwaltet salesforce.com Kundendaten für rund 82.400 Kunden, darunter Allianz Commercial, Dell, Japan Post, Kaiser Permanente, KONE und SunTrust Banks.