Saint-Gobain Performance Plastics erweitert seine globale Präsenz im Geländebaumaschinen-Segment

Gleitlagerhersteller tritt in den Pumpenmarkt in Europa und Asien ein

(PresseBox) ( Köln, )
Auf seinem Erfolg im Markt für Bau- und Industriepumpen in den USA aufbauend führt Saint-Gobain Performance Plastics seine innovativen NORGLIDE® Gleitlagerlösungen für Hydraulikpumpentechnologie in Schwerlastfahrzeugen in Europa und Asien ein. Das Unternehmen entwickelt seit vielen Jahren reibungsarme, verschleißfeste NORGLIDE® Gleitlager, um Hersteller in den USA bei der Reduzierung des Wartungsaufwands für ihre Pumpentechnik zu unterstützen und erweitert jetzt sein Angebot auf Großbritannien und Deutschland sowie einige asiatische Märkte wie China. Die selbstschmierende und verschleißfeste Technologie von Saint-Gobain gewährleistet bei Pumpenanwendungen die Reibungskontrolle für die gesamte Lebensdauer des Lagermechanismus. Die NORGLIDE® Gleitlager unterstützen europäische Hersteller darüber hinaus durch die Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs für den Pumpenbetrieb bei der Einhaltung von Kohlendioxid-Emissionsnormen (CO2) wie der Stufe IIIB der Europäischen Union (EU).

NORGLIDE® Gleitlager bestehen aus einer selbstschmierenden Lauffläche aus Polytetrafluorethylen (PTFE) auf einem Stützkörper aus laminiertem Metall und sorgen für eine gleichmäßige Bewegung zwischen der Welle von Kolbenpumpen und dem Außengehäuse. PTFE hält Betriebstemperaturen von bis zu 260° Celsius stand, während der Stützkörper aus laminiertem Metall speziell für die hohen Belastungen in Pumpenanwendungen ausgelegt ist. Der Einsatz von speziellen Füllstoffen in der PTFE-Lauffläche minimiert den Verschleiß und gewährleistet so den wartungsfreien Betrieb der Lager über die gesamte Lebensdauer der Pumpe hinweg.

Die aktuellen Emissionsnormen in Europa und den USA verlangen von Herstellern, die Emissionen von Rußpartikeln um 90 Prozent und den Ausstoß von Stickstoffoxiden (NOx) um 50 Prozent zu reduzieren. Neue Emissionsnormen wie die Tier 4 der US Environmental Protection Agency (EPA) und EU-Stufe IV, die ab 2014 eingeführt und 2015 vollständig umgesetzt werden, schreiben eine weitere Verringerung der NOx-Emissionen um 80 Prozent vor.

Die Reduzierung der Bewegungsreibung durch die PTFE-Laufflächen verringert den Energiebedarf für die Drehung des Antriebs, wodurch der Kraftstoffverbrauch gesenkt und die Energieeffizienz gesteigert wird. Der Spaltring der NORGLIDE® Gleitlager ist kleiner und leichter als herkömmliche Lösungen für Pumpenanwendungen, so dass Hersteller die Baugröße ihrer Pumpen reduzieren und kleinere Motoren mit höherem Wirkungsgrad verwenden können, um den Kraftstoffverbrauch zu senken. Dies unterstützt die Pumpenhersteller bei der Reduzierung des CO2-Ausstoßes zur Einhaltung der Emissionsnormen.

Ed Rumble, Global Market Manager Industrieanwendungen von Saint-Gobain Performance Plastics, sagt: "Unsere NORGLIDE® Gleitlager genießen in Nordamerika einen hervorragenden Ruf und unterstützen die Bemühungen unserer Kunden, die zeitaufwändige Wartung zu reduzieren und die zunehmend strengen Emissionsnormen zu erfüllen. Jetzt können auch Hersteller in Europa und Asien von unserem Know-how profitieren, um die Effizienz ihrer Hydraulikpumpen zu steigern und die Gesamtbetriebskosten ihrer Produkte zu senken."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.