PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 587689 (Sage GmbH)
  • Sage GmbH
  • Franklinstraße 61-63
  • 60486 Frankfurt am Main
  • http://www.sage.de
  • Ansprechpartner
  • Jörg Wassink
  • +49 (69) 50007-1130

Norwegisches Unternehmen Green Resources entscheidet sich für Sage ERP X3

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) .
- Der überwiegend in Afrika tätige Aufforstungsspezialist und Emissionshandelsexperte nutzt die betriebswirtschaftliche Lösung von Sage zur effizienten Steuerung seiner Betriebszweige.
- Green Resources wird im Rahmen der internationalen Fachhandelstagung, der Sage Global Convention in Berlin, zum 4.000sten Sage ERP X3-Kunden gekürt.

Auf der globalen Partnerveranstaltung der Sage Gruppe in Berlin wird Green Resources heute als 4.000ster Sage ERP X3-Kunde willkommen geheißen. Green Resources ist im Markt von Emissionsausgleich und Nachhaltigkeit aktiv. Das Unternehmen (http://www.greenresources.no/), das sich in Afrika stark für die Aufforstung von Wäldern und den Ausbau der dortigen Holz- und Forstwirtschaft engagiert, setzt künftig auf Sage ERP X3. Damit will das Unternehmen seine operativen Prozesse modernisieren und vereinfachen, mit dem Ziel, sein Wachstum zu beschleunigen.

Green Resources führt die vollständig integrierte Betriebswirtschaftslösung im Rahmen eines internationalen Rollouts für 300 Nutzer in verschiedenen Ländern ein - darunter Uganda, Tansania, Mosambik, Norwegen und das Vereinigte Königreich. Sage ERP X3 bietet dem Forstwirtschafts- und Energieunternehmen betriebswirtschaftliche Verwaltungs- und Steuerungsfunktionen für die Buchhaltung, das Einkaufsmanagement und die Warenwirtschaft. Damit ist es Green Resources möglich, die Kosten der Organisation besser zu steuern.

Mads Asprem, CEO von Green Resources, freut sich darüber, dass das Unternehmen auf der Sage Global Convention als weltweit 4.000ster Sage ERP X3-Kunde hervorgehoben wird. Er betont, dass der Einsatz der ERP-Software in der länderübergreifenden Organisation von Green Resources die Skalierbarkeit und Flexibilität der Sage-Lösung demonstriere. "Unser Unternehmen ist in der vergangenen Dekade exponentiell gewachsen. Um diese stetige Entwicklung und unsere führende Position im Markt abzusichern, benötigen wir eine ERP-Lösung, die uns eine transparente Sicht auf den gesamten Betrieb gibt und das Managementsystem zentralisiert," erläutert Mads Asprem und ergänzt: "Sage ERP X3 bietet uns die Standardisierung, Compliance, Automatisierung und Übersicht, die uns helfen werden, unser Unternehmen effizienter zu steuern und letztendlich Kosten zu reduzieren. Gegen Ende 2013 werden wir außerdem die Produktions- und Personalmanagement-Funktionen integrieren und so Sage ERP X3 zum Zentrum unseres Geschäftsbetriebs machen."

Gemäß ihrer grünen Agenda wird Green Resources zudem im Vereinigten Königreich die Sage ERP X3 EDM Lösung (http://www.sageerpx3.com/eng/product/EDM) implementieren. Das elektronische Dokumentenmanagement-System wurde von Sage speziell für die effiziente Speicherung und Archivierung von Dokumenten konzipiert.

Sage ERP X3, das für mittelgroße Unternehmen sowie Niederlassungen von Unternehmensgruppen mit internationalen Anforderungen entwickelt wurde, bietet die Wahl zwischen Desktop-Lösung und Web-Schnittstelle. Die skalierbare leistungsfähige Lösung ist kostengünstig zu installieren und leicht zu integrieren. Dank des intuitiven Designs, der technischen Robustheit und globalen Funktionen ist Sage ERP X3 wie zugeschnitten auf Green Resources.

"Sage ERP X3 hat sich als ideale Business-Management-Lösung für mittelgroße Organisationen erwiesen, die global wachsen wollen", kommentiert Christophe Vanackère, Head of Sales & Marketing, Mid-Market Europe und Sage ERP X3, den Coup von Green Resources, mit Sage ERP X3 ihre Expansion voranzutreiben. "Komplettiert mit den globalen Funktionen, der hohen Benutzerfreundlichkeit sowie der schnellen Implementierung, verändert die Sage-Lösung die Sicht auf das Unternehmen grundlegend und sorgt gleichzeitig für einen Return on Investment und den notwendigen Support für ein schnell wachsendes Unternehmen wie Green Resources", bekräftigt Vanackère.

Über Sage ERP X3

Sage ERP X3 ist die weltweite ERP-Lösung der Sage Gruppe und adressiert mittelständische Unternehmen und Niederlassungen großer Konzerne mit internationalen Anforderungen. Seit mehr als 10 Jahren ist Sage ERP X3 die bewährte Lösung für die zahlreichen Anforderungen mittelständischer Unternehmen unterschiedlichster Branchen, wie dem produzierenden Gewerbe, dem Dienstleistungssektor, dem Handel u.v.m. Weltweit haben sich bereits rund 4.000 Kunden in 60 Ländern für Sage ERP X3 entschieden. Denn die Lösung ist einfach zu bedienen, kann schnell in Betrieb genommen werden und ist kosteneffizient.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.sageerpx3.de.

Über Green Resources

Green Resources ist ein norwegisches Unternehmen, das sich auf den Markt von Nachhaltigkeit und Emissionsausgleich spezialisiert hat, Plantagen betreibt, Forstwirtschafts-Produkte anbietet und erneuerbare Energien fördert. Das private Unternehmen wurde 1995 mit 80 Anteilseignern in Norwegen gegründet. Es beschäftigt mehr als 3.600 Mitarbeiter. In Afrika gehört Green Resources zu den maßgeblichen Aufforstungsbetrieben, in Ostafrika führt das Unternehmen den Markt der Holzverarbeitung an. Das Unternehmen verfügt über selbst aufgeforstete 25.000 Hektar Wald in Tansania, Mosambik und Uganda. Es betreibt Ostafrikas größtes Sägewerk in Tansania und Elektrizitäts- und Kohlekraftwerke in Tansania und Uganda. Seit seiner Gründung hat das Unternehmen in Betriebe in Afrika mehr als 120 Millionen US Dollar investiert. Geplant ist der weitere Anbau von 100.000 Hektar Wald, um die wachsende regionale und globale Holznachfrage zu befriedigen.

Sage GmbH

Die Sage Gruppe ist ein führender Anbieter von betriebswirtschaftlicher Software für kleine und mittlere Unternehmen auf der ganzen Welt. Gegründet im Jahr 1981 hat Sage heute über 6 Millionen Kunden und mehr als 13.600 Mitarbeiter in 24 Ländern.

Wir wollen unseren Kunden das Plus an Freiheit geben, mit dem sie erfolgreich sein können. Denn Sage weiß, dass jedes Unternehmen anders ist. Deshalb bieten wir Produkte und Services an, die unterschiedlichste Bedürfnisse abdecken, einfach und komfortabel zu bedienen und sicher und effizient sind.

Im deutschen Mittelstand ist die Sage Software GmbH mit 250.000 Kunden und mehr als 1.000 Fachhändlern einer der Marktführer für betriebswirtschaftliche Software und Services. Im Geschäftsjahr 2011/2012 erwirtschaftete Sage in Deutschland einen Umsatz von rund 100 Millionen Euro und beschäftigte ca. 750 Mitarbeiter.