PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 782773 (Sage GmbH)
  • Sage GmbH
  • Franklinstraße 61-63
  • 60486 Frankfurt am Main
  • http://www.sage.de
  • Ansprechpartner
  • Jörg Wassink
  • +49 (69) 50007-1130

Klöckner & Co vereinbart Kooperation mit Software-Anbieter Sage

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Im Zuge der Digitalisierung der gesamten Liefer- und  Leistungskette vernetzt sich Klöckner & Co für den elektronischen Datenaustausch zunehmend mit seinen Partnern und Kunden. Ein wichtiger Bestandteil dieser Strategie ist die direkte Anbindung an die ERP-Systeme der Klöckner-Kunden über entsprechende Schnittstellen, um z.B. den elektronischen Zugang zum umfangreichen Produktkatalog von Klöckner & Co zu vereinfachen und so Bestellprozesse zu automatisieren. Hierfür ist der international agierende Stahl- und Metalldistributor nun in Deutschland eine Kooperation mit einem der Marktführer für integrierte Buchhaltungs-, Lohnabrechnungs- und Bezahlsysteme Sage Software (www.sage.de) eingegangen. Ziel ist es, gemeinsam mit dem Softwarehaus eine speziell auf Stahl- und Metallverarbeiter vorkonfigurierte Variante der Buchhaltungs- und Warenwirtschaftslösung „Sage Office Line“ zu vermarkten.

Gisbert Rühl, Vorstandsvorsitzender der Klöckner & Co SE: „Die Kooperation bietet großes Potenzial. Klöckner-Kunden können mit der Lösung ihre Geschäftsprozesse zu attraktiven Konditionen professionell steuern und erhalten gleichzeitig aus dem System heraus einen Online-Zugriff auf unser umfangreiches Sortiment an Stahl- und Metallprodukten.“

Andreas Zipser, Managing Director bei Sage: „Mittelständische Verarbeiter von Stahl- und Metallprodukten sind für uns ein wichtiges Kundensegment, in dem wir weiter wachsen wollen. Mit unserer neuen Lösung unterstützen wir diese Unternehmen dabei, ihre Geschäftsprozesse stärker zu digitalisieren und dadurch noch erfolgreicher zu werden. Mit Klöckner & Co haben wir einen renommierten Partner gefunden, der einerseits über das notwendige Branchenwissen und andererseits über eine hohe digitale Kompetenz verfügt.“  

Nach einer mehrmonatigen Entwicklungsphase, in der die Anforderungen der Klöckner & Co-Kunden analysiert und in die Software eingearbeitet wurden, wird die Lösung aktuell bei ersten Testkunden implementiert. Der gemeinsame Vertriebsstart – bei dem Klöckner & Co und Sage Hand in Hand arbeiten werden – ist für das erste Halbjahr 2016 geplant.

Über Klöckner & Co:

Klöckner & Co ist weltweit einer der größten produzentenunabhängigen Stahl- und Metalldistributoren und eines der führenden Stahl-Service-Center-Unternehmen. Über sein Distributions- und Servicenetzwerk von rund 220 Standorten in 15 Ländern bedient der Konzern mehr als 150.000 Kunden. Neben Unternehmen der Bauindustrie sowie des Maschinen- und Anlagenbaus beliefert Klöckner & Co Kunden aus der Automobil- und Chemieindustrie, dem Schiffsbau sowie aus den Bereichen Haushaltsgeräte, Gebrauchsgüter und Energie. Aktuell beschäftigt Klöckner & Co rund 9.600 Mitarbeiter. Der Konzern erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von rund 6,5 Mrd. €.

Die Aktien der Klöckner & Co SE sind an der Frankfurter Wertpapierbörse zum Handel im Regulierten Markt mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard) zugelassen. Die Klöckner & Co-Aktie ist im MDAX®-Index der Deutschen Börse gelistet.

Sage GmbH

Sage ist Marktführer für integrierte Buchhaltungs-, Lohnabrechnungs- und Bezahlsysteme und unterstützt die Ambitionen von Unternehmern weltweit. Vor 30 Jahren begann Sage in Großbritannien selbst als ein kleines Unternehmen. Heute unterstützen 13.000 Mitarbeiter in 23 Ländern Millionen Unternehmen dabei, die Weltwirtschaft anzutreiben. Sage erfindet die Unternehmensführung neu und vereinfacht sie mit smarter Technologie. Dafür arbeitet Sage eng zusammen mit einer wachsenden Gemeinschaft von Gründern, Unternehmern, Steuerberatern, Partnern und Entwicklern. Als FTSE 100 Company ist sich Sage seiner gesellschaftlichen Verantwortung bewusst. Das Unternehmen hilft an seinen Standorten ortsansässigen Verbänden und Hilfebedürftigen durch die hauseigene Stiftung, die Sage Foundation.

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: www.sage.de