PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 238016 (Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH)
  • Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH
  • Pirnaische Straße 9
  • 01069 Dresden
  • http://www.saena.de
  • Ansprechpartner
  • Silke-Andrea Gerlach
  • +49 (351) 4910-3164

Sachsen ist Vorreiter bei energieeffizienten Gebäuden

Erstes sächsisches Geschäftshaus in Passivhausbauweise steht in Bautzen

(PresseBox) (Dresden, ) Das erste sächsische Geschäftshaus in Passivhausbauweise steht in Bautzen. "Das Bautzener Sportgeschäft Timm ist nicht nur in Sachsen, sondern auch bundesweit ein Vorreiter, denn es ist erst das zweite Passivhaus-Geschäftshaus in Deutschland", betont Christian Micksch, Geschäftsführer der Sächsischen Energieagentur - SAENA GmbH.

Neben einer energieeffizienten Gebäudehülle wurde eine energiesparende Heizungs- und Lüftungsanlage eingebaut. Zusätzlich wurde das Haus mit einer 400 Quadratmeter großen Photovoltaik-Anlage ausgerüstet. "Auf Grund der Nutzung als gewerblicher Bau und der dem entsprechenden notwendigen Beleuchtung entstehen fast ganzjährig hohe innere Lasten, welche abtransportiert werden müssen. Die Erdtemperatur wird dafür zur Kühlung genutzt", erklärt Micksch. Dazu wurden zehn Tiefenbohrungen mit je 100 Meter durchgeführt.

Der Freistaat Sachsen nimmt nicht nur bei Geschäftshäusern, sondern auch im Bereich des Kindergartenbaus mit derzeit neun realisierten Passivhaus-Projekten bereits eine deutschlandweite Vorreiterrolle ein.

"Zukünftig soll die Bauweise in Sachsen verstärkt im Wohnungs- und Nichtwohnungsbau Einzug finden. Deshalb haben wir eine Übersicht zu sächsischen Vorzeigeprojekten sowie eine Wanderausstellung zu Passivhäusern erarbeitet", so Micksch. Die SAENA stellt auf ihrer Internetseite die ersten 15 sächsischen Referenzobjekte, vom Ein- und Mehrfamilienhaus bis hin zu öffentlichen Gebäuden wie Kindergärten, Schulen und Geschäftshäusern, vor.

Interessierte Bauherren können auf www.saena.de detaillierte Beschreibungen zur Bauweise, zu den verwendeten Anlagetechniken und dem jeweiligen Energiebedarf sowie Bilder der Referenzprojekte abrufen. Eine Broschüre zum Thema Passivhaus kann im Internet heruntergeladen oder direkt bei der SAENA kostenfrei bestellt werden.

Passivhäuser zeichnen sich sowohl im Wohn- als auch im Nichtwohnbereich durch besonders hohe Behaglichkeit bei sehr niedrigem Energieverbrauch aus. Das wird vor allem durch eine "passive" Nutzung von Energie erreicht. Im Passivhaus reicht die Wärme von Personen oder der Sonne fast vollständig aus, um das Gebäude warm zu halten.

Die Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH ist ein wirtschaftsinteressenunabhängiges Informations-, Beratungs- und Kompetenzzentrum. Gesellschafter sind der Freistaat Sachsen (51 Prozent) und die Sächsische Aufbaubank - Förderbank - (SAB).