PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 234825 (Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH)
  • Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH
  • Pirnaische Straße 9
  • 01069 Dresden
  • http://www.saena.de
  • Ansprechpartner
  • Silke-Andrea Gerlach
  • +49 (351) 4910-3164

Neues Informationsportal zum Thema Passivhaus

SAENA informiert über sächsische Bauprojekte in Passivhaus-Bauweise

(PresseBox) (Dresden, ) Die Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH informiert ab Februar 2009 auf ihrer Internetseite über sächsische Vorzeigeobjekte in Passivhaus-Bauweise.

"Passivhäuser sind die Häuser der Zukunft", betont Christian Micksch, Geschäftsführer der SAENA. "Mittlerweile zeugen sachsenweit viele exzellente Beispiele von den Vorzügen der Bauweise."

Die Bauweise wurde in Sachsen nicht nur bei Ein- und Mehrfamilienhäusern, sondern auch bei öffentlichen Gebäuden eingesetzt. Dies zeigen die ersten 15 Praxisbeispiele, die auf der Internetseite www.saena.de veröffentlicht sind. Diese Passivhäuser sind im Rahmen des Pilotprojektes "Innovations- und Praxisbund Passivhäuser" des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft entstanden.

Interessierte Bauherren können auf der Internetseite detaillierte Beschreibungen zur Bauweise, zu den verwendeten Anlagetechniken und dem jeweiligen Energiebedarf sowie Bilder der Referenzprojekte abrufen. Eine Broschüre zum Thema Passivhaus kann im Internet unter www.saena.de heruntergeladen oder direkt bei der SAENA kostenfrei bestellt werden.

Bereits im Januar hatte die SAENA in Markranstädt eine Wanderausstellung zum Thema Passivhaus der Öffentlichkeit vorgestellt, die künftig in verschiedenen sächsischen Städten und Gemeinden zu sehen ist.

"Ziel der Ausstellung und der Informationskampagne ist es, die Passivhaus-Bauweise und hocheffiziente energetische Sanierungen stärker zu verbreiten, Fachkenntnisse zu vermitteln und weitere Innovationen in Sachsen anzuregen", so Micksch.

Die Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH ist ein wirtschaftsinteressenunabhängiges Informations-, Beratungs- und Kompetenzzentrum. Gesellschafter sind der Freistaat Sachsen (51 Prozent) und die Sächsische Aufbaubank - Förderbank - (SAB).

Liste der Referenzobjekte

- Einfamilienhaus Grimma (OT Schkortitz)
- Einfamilienhaus Leipzig
- Einfamilienhaus Kreischa (OT Quohren)
- Einfamilienhaus Dresden
- Einfamilienhaus Bad Lausick
- Gewerbebau Bautzen
- Kindertagesstätte Oelsnitz
- Kindertagesstätte Döbeln
- Kindertagesstätte Heidenau
- Kindertagesstätte Chemnitz
- Mehrfamilienhaus Freital
- Mehrfamilienhaus Chemnitz
- Mehrfamilienhaus Rietschen
- Mehrfamilienhaus Marienberg (OT Pobershau)
- Schule Bad Düben