PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 692941 (SAE Institute GmbH)
  • SAE Institute GmbH
  • Bayerwaldstraße 43
  • 81737 München
  • http://www.sae.edu
  • Ansprechpartner
  • Alexander Helm
  • +49 (341) 308516-25

Nachwuchskräfte für die Games-Branche: SAE Institute präsentiert 21 Studentenprojekte auf der gamescom 2014

(PresseBox) (Köln, )
Mehrtägiges Informationsprogramm am SAE Stand gibt praktische Einblicke in das Arbeiten als Spieleentwickler
In den Fachrichtungen "Game Art & 3D Animation" und "Game Programming" bildet das SAE Institute an acht deutschen Standorten über 540 Studenten aus


Mit 21 aktuellen Spieleprojekten von Studenten, einem mehrtägigen Informationsprogramm und einem größeren gamescom Stand als in den Vorjahren präsentiert sich das SAE Institute auf Europas größter Messe für Videospiele und interaktive Unterhaltung. Vom 13. bis 17. August haben Fach- und Privatbesucher am Stand des SAE Institutes in Halle 10.2(Standnummer E10) die Möglichkeit, mit Studenten und Lehrpersonal der weltweit größten Bildungseinrichtung für Medienberufe ins Gespräch zu kommen. Alle Studentenprojekte können gespielt und getestet werden, zudem erwartet die Besucher ein mehrtägiges Informationsprogramm am "SAE Learning Corner".

An den acht deutschen Standorten in Berlin, Bochum, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart sorgt das SAE Institute mit den beiden Studiengängen "Game Art & 3D Animation" und "Game Programming" für qualifizierten Nachwuchs für die Spieleindustrie. Derzeit werden insgesamt über 540 Studierende ausgebildet. Auf der gamescom stellen SAE-Studenten ihre aktuellen Spieleentwicklungen vor und freuen sich über Feedback von Hobbyspielern und Fachbesuchern.

Zu den gezeigten Spielen gehören "Sadland", ein düsteres 2D-Jump'n'Run in Scherenschnitt-Optik, "Bomb the Cube", welches vom Klassiker "Bomberman" inspiriert ist und actionreiche Multiplayermatches bietet. Im Ego- Shooter "Fall of Cutie" wehrt sich der Spieler gegen Wellen von Plüsch-Teddys, die ihn zu Tode "knuddeln" wollen. Als weitere Spieletitel warten kreative Variationen von Jump'n'Runs, Strategie- und Rennspielen.

"Wir freuen uns, auch in diesem Jahr allen Besuchern der gamescom einen Einblick in unsere Games-Ausbildung am SAE Institute geben zu können", kommentiert Florian Richter, Senior Industry Relations & Career Coach am SAE Institute Köln, das Messe-Engagement. "Besucher, die ein Studium in Richtung Spieleentwicklung in Betracht ziehen, werden einen hervorragenden Eindruck bekommen, was sie bei uns am SAE Institute erlernen können."

Mehrtägiges Informationsprogramm am "SAE Learning Corner"

Einen ebenso tiefen Einblick in das Bildungsangebot des SAE Institute vermittelt ein ganztägiges Informationsprogramm auf der SAE Stage, das von Mittwoch bis Sonntag zum Zuhören und Mitmachen einlädt. Dozenten der Medienschule präsentieren hier verschiedene Aspekte der Spieleentwicklung, darunter das Erstellen von Concept Art, 3D-Modelling und Integration von Game Engines. Ebenso stellen Studententeams ihre aktuellen Spieleprojekte vor. Das Programm des "SAE Learning Corners" erfahren alle Besucher direkt am Stand des SAE Institute in Halle 10.2 (Standnummer E10).

Weitere Informationen über das SAE Institute und die Games-Studiengänge "Game Art & 3D Animation" und "Game Programming"auf http://de.sae.edu.

SAE Institute GmbH

Das SAE Institute wurde 1976 gegründet und ist die weltweit größte private Bildungseinrichtung für audio-visuelle Studiengänge. Der SAE-Lehrplan richtet sich konsequent nach den Anforderungen der Medienindustrie und ermöglicht bereits nach zwei Jahren einen Abschluss als Bachelor of Arts/Science. Darauf aufbauend werden zwei verschiedene Master-Studiengänge angeboten. Die Bachelor-Abschlüsse bietet das SAE Institute in Zusammenarbeit mit der Middlesex Universität aus London an. Bei den postgradualen Studiengängen existiert neben der Partnerschaft mit der Middlesex University auch eine Zusammenarbeit mit der in Deutschland staatlich anerkannten Folkwang Universität Essen. Das SAE Netzwerk umspannt 28 Länder auf 5 Kontinenten und besteht derzeit aus 54 Instituten. In Deutschland ist SAE mit Niederlassungen in Berlin, Bochum, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, und Stuttgart vertreten. Eine neunte deutsche Niederlassung eröffnet 2015 in Hannover. Weitere Informationen zum SAE Institute auf www.sae.edu.