"Meet the Professionals": Blizzard Lead Animator Hunter Grant referiert am SAE Institute

München, (PresseBox) - Einmal einen Blick hinter die Kulissen bei einem weltweit führenden Entwickler für Computerspiele werfen: Diese Möglichkeit erhalten Studierende und Interessierte ab dem 6. Mai 2017 in der Reihe „Meet the Professionals“ am SAE Institute. Zu Gast ist Hunter Grant, Lead Animator des amerikanischen Spielentwicklers Blizzard Entertainment, der bereits Hits wie Command & Conquer: Generals, Diabolo III, Hearthstone, Overwatch oder World of Warcraft mit seinen Animationen ausgestattet hat. An insgesamt vier Terminen gibt der Kalifornier spannende Insights und Tipps an die nächste Generation von Game Artists weiter. Eine kostenlose Anmeldung ist auf www.sae.edu/deu/de/events möglich.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Meet the Professionals“ bietet das SAE Institute regelmäßig die Gelegenheit, Tipps und Tricks von erfolgreichen Medienmachern aus erster Hand zu bekommen. Diesmal plaudert Game Artist Hunter Grant aus dem Nähkästchen. Bereits seit 17 Jahren ist der Amerikaner in den Bereichen Games und Film tätig. Als Lead Animator bei Blizzard Entertainment ist er für die In-Game Cinematics (Blizzard Cinematics) zuständig. In seinem Vortrag erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die Arbeitsweise eines Game Artists und erfahren anhand von praktischen Beispielen, wie die Overwatch-Charaktere zum Leben erweckt werden und die Figuren dadurch eine Persönlichkeit erhalten.

An insgesamt vier Terminen lädt das SAE Institute zum kostenlosen „Meet the Professionals“ mit Hunter Grant ein:
- Samstag, 6. Mai 2017 von 15 bis 18 Uhr am SAE Institute Bochum

- Sonntag, 7. Mai 2017 von 14 bis 17 Uhr am SAE Institute Köln

- Montag, 8. Mai 2017 von 20 bis 22 Uhr am SAE Institute Leipzig

- Freitag, 12. Mai 2017 von 20 bis 22 Uhr am SAE Institute Hamburg

Die Teilnehmerzahl für den englischsprachigen Workshop ist begrenzt. Interessierte, die Hunter Grant live erleben möchten, können sich auf http://www.sae.edu/deu/de/events anmelden.

Weitere Informationen zum Workshop sowie die jeweiligen Campusadressen auf: http://www.sae.edu/deu/de/events.

 

 

SAE Institute GmbH

Das SAE Institute wurde 1976 gegründet und ist eine weltweit operierende private Bildungseinrichtung für Berufe in der Kreativ- und Medienwirtschaft. Der Lehrplan des SAE Institute richtet sich konsequent nach den Anforderungen der Medienindustrie und ermöglicht bereits nach zwei Jahren einen Abschluss als Bachelor of Arts/ Science. Darauf aufbauend werden zwei verschiedene Master-Studiengänge angeboten. Die Bachelor-Abschlüsse bietet das SAE Institute in Zusammenarbeit mit der Middlesex Universität aus London an. Bei den postgradualen Studiengängen existiert neben der Partnerschaft mit der Middlesex University auch eine Zusammenarbeit mit der in Deutschland staatlich anerkannten Folkwang Universität Essen. Das Netzwerk des SAE Institute umspannt 28 Länder auf 6 Kontinenten mit über 50 Instituten. In Deutschland ist das SAE Institute mit Niederlassungen in Berlin, Bochum, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart vertreten. Eine neunte deutsche Niederlassung eröffnet ab September 2017 in Hannover. Weitere Informationen sind zu finden auf www.sae.edu.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.