PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 377297 (S.A.D. Software Vertriebs- und Produktions GmbH)
  • S.A.D. Software Vertriebs- und Produktions GmbH
  • Leibnizstraße 5
  • 89231 Neu-Ulm
  • http://www.s-a-d.de
  • Ansprechpartner
  • Violeta Jaic
  • +49 (7305) 9629-22

i-Studio 6: Konvertier-Wunder von S.A.D. unterstützt nun auch iPad und iPhone 4!

(PresseBox) (Ulm, ) Heutzutage reicht es nicht mehr aus, Videos, Bilder und Musik nur auf dem Computer zu genießen. Multimedia wird schließlich mobil. Das neue S.A.D.-Programm i-Studio 6 übernimmt die vorhandenen Medien problemlos auf alle mobilen Apple-Geräte - und passt sie dabei automatisch in Sachen Format, Speichergröße und Auflösung an. Die neue Version unterstützt nun auch das iPad, iPod touch 4 und das neue iPhone 4. Sie bietet aber auch einen HD-Support für Video-Portale und sucht im Web nach Covern für Filme und Musik-Alben.

Kurz zusammengefasst:

i-Studio 6 von S.A.D. ist erschienen Konvertierungsprogramm für Multimedia-Dateien

Übernimmt Videos, Musik, Fotos auf Apple-Geräte NEU: Unterstützt nun auch iPad, iPhone 4 und iPod touch 4

NEU: Sucht nach Platten- und Video-Covern NEU: Unterstützt HD-Videos in 11 Online-Video-Portalen Preis: 29,99 Euro Link: http://www.s-a-d.de/

Das Live-Konzert der Lieblings-Band, die Spaßvideos aus dem Internet, die Fotos der Kinder und die neue Klassik-Platte: Wie bekommt man diese Inhalte vom eigenen Computer auf die mobilen Apple-Geräte, die im Alltag längst unverzichtbar erscheinen?

Der dafür benötigte Mittler nennt sich i-Studio. Das S.A.D.-Programm vermittelt zwischen den digitalen Geräten und sorgt dafür, dass sich Filme, Fotos und Musik ungeachtet der nicht immer kompatiblen Quelle auch unterwegs nutzen lassen. Dabei unterstützt die Windows-Software alle wichtigen Apple-Geräte und überspielt die Dateien automatisch im richtigen Format und in der passenden Auflösung auf einen Mac, ein iPhone 3 oder 3GS, auf den iPod shuffle, iPod nano, iPod touch und iPod classic. Auch Apple TV wird unterstützt. Die neue Version 6 deckt die Versorgungslücke ab und bringt die richtigen Einstellungen auch noch für das iPad und das hochauflösende iPhone 4 mit.

Die in der Version 6 komplett überarbeitete Benutzeroberfläche erlaubt es den Anwendern, schnell das gewünschte Ausgangsmedium zu finden und zu bearbeiten. i-Studio 6 kann dabei das Folgende tun:

- Video-DVDs lassen sich auslesen, wobei es möglich ist, ganze Filme oder nur einzelne DVD-Kapitel auf die mobilen Geräte zu übertragen. Das Programm erlaubt es auch, allein die Audiospur zu extrahieren. So kann der Sound einer Konzert-DVD auf den iPod überspielt werden. Die neue Version 6 sucht nun auch nach Filmcovern, um sie aus dem Internet herunterzuladen.

- Bereits auf der Festplatte vorhandene Videos wandelt i-Studio so um, dass sie sich auf den Apple-Geräten verwenden lassen. Wichtige Codecs wie etwa für das MP4-Format bringt die Software von Haus aus mit.

- Audio-CDs können gerippt werden. Die einzelnen Songs von einer Silberscheibe werden auf den Rechner überspielt, um die fehlenden Tag-Informationen ergänzt und im Apple-gebräuchlichen AAC-Format auf die mobilen Geräte übertragen. Die Version 6 sucht im Internet nun auch nach Plattencovern, um sie dem Anwender mit zur Verfügung zu stellen.

- Videos von elf verschiedenen Videoportalen (YouTube & Co) können aus i-Studio heraus gesucht, heruntergeladen und auf die mobilen Geräte übertragen werden. Die neue Version 6 spricht erstmals auch das Portal Vimeo an und bringt einen HD-Support für alle Portale mit. Die Videos können gleich im H.264-Standard gespeichert werden.

- Fotos lassen sich so umwandeln, dass sie sich optimal auf den Zielgeräten sichten lassen.

Dirk Kapahnke, Produktmanager bei der S.A.D. GmbH: "Die Video-Umwandlung erfolgt unter automatischer Berücksichtigung des korrekten Bildseitenverhältnisses, während ausgefeilte Filter die Bildoptimierung bei Verkleinerungen und Vergrößerungen eines Originals übernehmen. Breitwandfilme werden in das richtige Format gebracht, ohne dabei das Bild zu verzerren. Bei den Arbeiten achtet die Software auch darauf, so wenig Speicherplatz wie möglich auf den Zielgeräten zu verbrauchen. Wichtig: Alle neu angelegten Dateien können zur anschließenden Konvertierung gleich automatisch in die iTunes Bibliothek übernommen werden."

i-Studio 6 liegt ab sofort im Handel vor. Das Programm läuft unter Windows XP, Vista und 7. Die Vollversion kostet 29,99 Euro.

S.A.D. Software Vertriebs- und Produktions GmbH

Das international tätige Unternehmen S.A.D. wurde 1995 von Erwin Simon und Thomas Herrmann gegründet und ist auf die Entwicklung und Distribution von Anwendungs-Software und Computerspielen für Endverbraucher spezialisiert. Von der Firmenzentrale in Ulm aus wird die komplette deutschsprachige Handelslandschaft direkt mit Retailware bedient. In jedem Distributions- und Handelskanal findet S.A.D. statt. Das breite Produktportfolio des Ulmer Softwarepublishers umfasst einen umfangreichen Rechtekatalog in den Bereichen Security-Software, Recording und Multimedia sowie Office oder auch Lernen und Ratgeber. Unter dem Markennamen PurpleHills Entertainment bietet S.A.D. eine große Auswahl an Computerspielen aus dem Bereich "Casual Games" an. Im Februar 2008 startete das Unternehmen unter der Marke S.A.D. Home Entertainment die Vermarktung von Filmtiteln.