PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 238648 (RWTH Aachen)
  • RWTH Aachen
  • Templergraben 55
  • 52062 Aachen
  • http://www.rwth-aachen.de/
  • Ansprechpartner
  • +49 (241) 8094326/-22

Gandhara - Land des Friedens

RWTH-Professor Michael Jansen stellt in einem Vortrag seine Arbeit als Kurator der Ausstellung in der Bundeskunsthalle vor

(PresseBox) (Aachen, ) "Gandhara - das buddhistische Erbe Pakistans" ist eine aktuelle Ausstellung in der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland überschrieben. Sie dokumentiert die friedliche und kulturell hochstehende Epoche der heutigen Krisenregion im Nordwesten Pakistans. Die Ausstellung kam auf Anregung von Univ.-Prof. Dr.-Ing. Michael Jansen vom Lehr- und Forschungsgebiet Stadtbaugeschichte der RWTH Aachen zustande, der auch als Kurator fungiert. Von den über zwei Jahre dauernden Vorbereitungen, die ihn mehrmals nach Pakistan führten, wird Prof. Jansen in einem Vortrag berichten:

"Gandhara Land des Friedens - Der Beitrag der RWTH Aachen zur Gandhara- Ausstellung", Montag, den 9. März 2009, um 17.00 Uhr im Fo3 des Kármán- Auditoriums.

Neben der Auswahl der Exponate war das Lehr- und Forschungsgebiet Stadtbaugeschichte auch für die Ausstellungsarchitektur zuständig. Zudem wurden hier eindrucksvolle Computerrekonstruktionen von historischen Klosteranlagen für einen begleitenden Film erstellt. Die Ausstellung zieht im April von Bonn weiter nach Berlin in den Martin- Gropius-Bau, wo sie vom 9. April bis 10. August 2009 zu sehen sein wird.