PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 748485 (RUWI GmbH)
  • RUWI GmbH
  • Alte Kirchstr. 1
  • 78737 Fluorn-Winzeln
  • http://RUWI.de
  • Ansprechpartner
  • Ute Drope
  • +49 (7051) 93690-34

Mehr Sicherheit an der Formatkreissäge

RUWI Spann- und Sägesystem

(PresseBox) (Fluorn-Winzeln, ) RUWI Maschinenbau - das sind doch diese cleveren Praktiker mit den genial einfachen Lösungen - stimmt! Hier ihre neueste Entwicklung, zum Thema Sicherheit und Arbeitsschutz: Ein Spann- und Säge-System zum ergonomischen, sicheren und rationellen Schneiden von Werkstücken an allen gängigen Formatkreissägen. Bei dem neuen System handelt es sich um eine effektive Schutzvorrichtung, die im Handumdrehen werkzeuglos montier- und justierbar ist.

Mit mobilen Unterflurfräsen und Arbeitsplatz-Organisations- und -Ordnungssystemen hat sich RUWI in der Holz-, Kunststoff- und Metallbearbeitung einen Namen gemacht. Jetzt geht es um ergonomisches, effektives und sicheres Arbeiten an der Formatkreissäge. Beim Schneiden von schrägen, kurzen, schmalen und keilförmigen Werkstücken unterschiedlicher Größen werden die Arbeitsschutzbestimmungen immer wieder gerne außer Acht gelassen, weil's vermeintlich ohne, einfach schneller geht. Diese "Wird-schon-nichts-passieren-Mentalität" hat aber immer wieder schlimme Konsequenzen für den Mann an der Säge ebenso wie für den Arbeitgeber. Absolut "fingersicher" arbeitet man dagegen mit dem cleveren RUWI Spann- und Sägesystem.

Die neue Schutzvorrichtung für Formatkreissägen macht Schluss mit den Ausreden weil mit ihr, ohne nennenswerten Zeitverlust, die sichere Variante überzeugend schnell und werkzeuglos gelingt. Das Spann- und Sägesystem gibt es in einer Standard und einer Komfortvariante. Ein für beide Versionen passendes Ordnungspaneel zur Wandmontage sorgt dafür, dass die Einzelkomponenten der Arbeitsschutzvorrichtung immer am Platz und im schnellen Zugriff sind.

Die Standardversion Set 1 besteht aus einem Zuführanschlag mit Griff und einem Hilfsanschlag schräg. Beide sind werkzeuglos schiebbar sowie variabel klemm- und einstellbar. Außerdem gehört zu diesem Set noch ein Schwenkspanner. Dies ist ein höhenverstellbares, um 360° schwenkbares Schnellspannsystem. Bei Bedarf sind hier Schwenkspanner und Hilfsanschlag schmal nachrüstbar.

Die Komfortvariante Set 2 enthält zusätzlich zur Standardausrüstung zwei Hilfsanschläge schmal und einen zweiten Schwenkspanner zur Werkstückklemmung.

Verschiedene Spannarmlängen und entsprechende Nutensteine machen die Spannvorrichtung für Maschinen wie Altendorf, Martin und Felder aber auch für viele andere Formatkreissägen einsetzbar. Deshalb muss bei der Bestellung der Name der Formatkreissäge immer angegeben werden. Das RUWI-Team sorgt dafür, dass mit den passenden Nutensteinen über die T-Nut der Säge, mit dem Spannzylinder eine sichere Verbindung zum Schiebeschlitten der Maschine hergestellt werden kann.

Diverse Hilfsanschläge lassen sich so perfekt passend zu den Werkstücken, schnell sicher und einfach platzieren und fixieren.

Werkzeuglos, drücken, drehen und fixieren - einfacher geht's nicht und die Hände bleiben aus der Gefahrenzone.

RUWI GmbH

RUWI ist ein Maschinenbauunternehmen aus dem schwäbischen Fluorn-Winzeln.

Unsere Leidenschaft liegt in der Entwicklung und Herstellung innovativer Lösungen zur Zeiteinsparung und Arbeitsplatzgestaltung.
Vom Arbeitstisch bis zur Unterflurfräse - von der Entwicklung bis zur Fertigung: Innovation, Qualität und Exzellenz sind die Basis unserer Arbeit.
Seit der Gründung im Jahr 2000 arbeiten wir ausschließlich mit regionalen Zulieferbetrieben zusammen um die Qualität unserer Produkte auf einem hohen Standard zu halten.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.