Rutronik präsentiert geschirmte Kunststoffsteckverbinder von Amphenol-Tuchel Electronics

(PresseBox) ( Ispringen, )
Rutronik präsentiert geschirmte Kunststoffsteckverbinder von Amphenol- Tuchel Electronics EMV Steckverbinder der Serie C16-3 vereinen die Vorteile von Kunststoff und Metall in einem Produkt.

Durch die sehr guten EMV Eigenschaften des Kunststoffmaterials ermöglichen die neuartigen Steckverbinder von Amphenol- Tuchel Electronics den Einsatz in Anwendungsgebieten die bislang nur Metallsteckverbindern vorbehalten waren. Die Schirmung wird durch im Grundmaterial integrierte leitende Fasern realisiert. Erhältlich sind die Produkte ab sofort bei Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH.

Zu den grundlegenden Vorteilen der neuen Steckverbinder zählen neben den geringeren Kosten gegenüber Metallsteckverbindern auch Gewichtseinsparungen bei gleichwertigen Schirmungseigenschaften. Die Gehäuseoberfläche hat nicht nur eine sehr gute elektrische Leitfähigkeit sondern bietet ebenso eine hohe Widerstandfähigkeit gegen belastende Umwelteinflüsse. Die Leichtgewichte sind unempfindlich gegen Staub sowie Spritzwasser und entsprechen der Schutzklasse IP 65. Langzeittests zeigen, dass unter wechselnder Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsbelastung sowie bei Belastungen mit Salzsprühnebel die Oberflächenleitfähigkeit und Schirmeigenschaften erhalten bleiben.Die Steckverbinder eignen sich für Ströme bis maximal 30A und sind in vielen verschiedenen Kontaktlayouts verfügbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.