Rutronik: ZMD stellt SARah Low-Power-ADCs für Echtzeit-Applikationen im Fahrzeug vor

(PresseBox) ( Ispringen, )
ZMD AG hat für seine Analog/Digital- Wandlerfamilie SARah die Qualifizierung nach AEC-Q100 für die Automobilindustrie erhalten. Damit kann die Wandlerfamilie, die nach dem Prinzip der sukzessiven Approximation (SAR) arbeitet, ab sofort auch in Automotive-Anwendungen eingesetzt werden. Entwickler und Lieferanten sparen Kosten und Zeit, die zur Qualifizierung von Bauteilen nach dem Design-In erforderlich sind. Erhältlich ist die SARah-Familie über den Distributor Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH.

Die A/D-Wandler der SARah-Familie basieren auf einem skalierbaren Konzept und sind zueinander auf- und abwärtskompatibel. Aufgrund des einheitlichen Pinouts der einzelnen Wandlermodelle sowie ihrer Software-Kompatibilität können Automotive-Entwickler unterschiedliche Varianten ihrer Systeme auf einfache Weise entwickeln. Mit insgesamt 28 Mitgliedern bietet die SARah- Familie eine Reihe von Konfigurationsmöglichkeiten. Angeboten werden die Wandler in 2-, 4- und 8-Kanal-Versionen. Entwickler können zwischen Modellen mit 8, 10 oder 12 Bit sowie mit internen oder externen Spannungsreferenzen wählen.

Alle Mitglieder der SARah-Familie bieten eine hohe Genauigkeit bei geringem Stromverbrauch. Mit Abtastraten von bis zu 300kSample/s weist die SARah- Familie eine differentielle Nichtlinearität (DNL) von ±0,25 LSB und eine integrale Nichtlinearität (INL) von ±0,25 LSB über den Temperaturbereich von -40 bis +125°C auf. Sämtliche Modelle verfügen über eine se rielle Schnittstelle, die SPITM, QSPITM und MicrowireTM Protokolle - Industriestandards für ADCs - unterstützt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.