PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 336181 (RTL interactive GmbH)
  • RTL interactive GmbH
  • Picassoplatz 1
  • 50679 Köln
  • http://www.rtl.de
  • Ansprechpartner
  • Thomas Bodemer
  • +49 (221) 780-1501

Über 60 Millionen Abrufe von TV-Videos im März: RTL Highlights sorgen für Rekordabrufe im Internet

Starke Video- und IVW-Zahlen: erfolgreiche Programmmarken sorgen bei RTL Interactive Plattformen und Portalen für Bestwerte im Monat März

(PresseBox) (Köln, ) Die von RTL interactive produzierten Portale wie RTL.de, VOX.de, Clipfish.de haben im Monat März mit über insgesamt 60 Millionen abgerufener TV-Videos einen neuen Rekordwert erzielt. Das Videoon-Demand Angebot RTLNOW.de, auf dem Internetnutzer komplette Sendungen abrufen können, erreichte dabei mit 16 Millionen Video-Abrufen ebenfalls einen neuen Rekord. Auch für das Videoon-Demand Angebot VOXNOW.de bedeuten 2,2 Millionen abgerufene Sendungen eine neue Bestmarke.

Großer Treiber dieser Entwicklung sind die starken Programmmarken der Sender. Ungebrochen erfolgreich war "Deutschland sucht den Superstar" mit bis zu 6,62 Millionen Zuschauer im TV und Marktanteilen von bis zu 33,4 Prozent bei den jungen Zuschauern im TV im März. Auch im Internet sei es am PC oder mobil werden die Video- und Newsangebote zur großen RTL-Musikshow sehr stark genutzt: Über die drei Plattformen RTL.de, Clipfish.de (jeweils Highlightclips) und RTLNOW.de (komplette Show) erreichte DSDS alleine im Monat März über 27 Millionen Video-Abrufe. Mit über 70 Millionen Video-Abrufen seit Staffelstart im Januar haben sich die DSDS-Abrufe gegenüber der Vorjahresstaffel im selben Zeitraum verdoppelt.

IVW-Zahlen Monat März: TV-Inhalte sind Treiber für die redaktionellen Angebote / werkenntwen.de erreicht mit 187,2 Millionen Visits neuen Rekordwert

Der Erfolg spiegelt sich auch bei den Portalen in den heute veröffentlichten IVW-Messungen des Monats März wider. So erzielt das Infotainmentportal RTL.de mit 55,6 Millionen einen seiner besten Visit-Werte jemals. Das RTL-Mobilportal (mobil.rtl.de) erreicht nach internen Messungen mit 26,7 Millionen Seitenabrufen dank diverser Apps zu TV-Formaten wie Formel 1, "DSDS" und "Wer wird Millionär?" einen neuen Rekordwert.

Auch das Senderportal VOX.de profitiert von den steigenden Zuwächsen der Video-Angebote auf VOXNOW.de sowie den Bewerbungsclips der Kandidaten für die im Sommer startende Show "X Factor" und erreicht mit knapp 3,9 Millionen ein neues Allzeithoch bei den Visits. Auch die Zielgruppenportale wurden im März wieder stark besucht. kochbar.de und Frauenzimmer.de erreichen jeweils 1,6 Millionen Visits - für das Frauenportal ebenfalls ein neuer Bestwert. VIP.de erreicht 2 Millionen Visits.

Das Videoclip-Portal Clipfish erreicht mit starken 10,2 Millionen Visits noch einmal eine leichte Steigerung gegenüber Januar und damit erneut seinen besten Wert seit eineinhalb Jahren. Mitte 2008 fokussierte Clipfish auf vermarktbare, professionell produzierte Bewegtbildinhalte. Damit verzichtete das Portal bewusst auf einen großen Teil der enormen, aber kaum vermarktbaren User generated Video Visits.

Übertrumpft werden alle Zahlen jedoch von dem neuen Rekordwert, den werkenntwen.de mit 187,2 Millionen Visits erreicht. Auch bei den Mitgliederzahlen hat das soziale Netzwerk allen Grund zu feiern - konnten doch vor wenigen Tagen erst 8 Millionen registrierte Mitglieder verkündet werden.