PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 697607 (RS Components GmbH)
  • RS Components GmbH
  • Hessering 13b
  • 64546 Mörfelden-Walldorf
  • https://www.rsonline.de
  • Ansprechpartner
  • Frank Behrens
  • +49 (6105) 401-803

RS Components will CO2-Ausstoß in Deutschland halbieren

Umweltprogramm für deutschen Markt legt Ziele bis 2015 fest

(PresseBox) (Mörfelden-Walldorf, ) Neben Spitzentechnologie aus Elektronik und Automation sowie höchster Servicequalität steht Umweltschutz bei RS Components, Handelsmarke der Electrocomponents plc (LSE:ECM), dem weltweit von Ingenieuren und Technikern in Elektronik und Instandhaltung bevorzugten Distributor, ganz oben auf der Agenda. So verfügt der Distributor über ein zertifiziertes Umweltmanagement und richtet sein Handeln an einem eigenen Umweltprogramm aus.

Das Umweltmanagement von RS Components ist nach der Norm DIN EN ISO 18001 zertifiziert. Dies bedeutet, dass externe Gutachter das Unternehmen jährlich auf die Einhaltung der Vorgaben der Norm hin überprüfen.

Die internationale Umweltmanagementnorm ISO 14001 legt weltweit anerkannte Anforderungen an ein Umweltmanagementsystem fest und ist Teil der Normenfamilie. Bei ISO 14001 liegt der Schwerpunkt auf einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess als Mittel zur Erreichung der jeweils definierten Zielsetzung in Bezug auf die Umweltleistung eines Unternehmens.

Hierzu soll ein Unternehmen eine betriebliche Umweltpolitik, Umweltziele und ein Umweltprogramm festlegen sowie ein entsprechendes Managementsystem aufbauen, das bei der Zielerreichung hilft.

Die betriebliche Umweltpolitik von RS Components beginnt schon auf der globalen Ebene. Die Unternehmensleitung gibt weltweit verbindliche Richtlinien für die Leistungen im Bereich des Umweltschutzes vor. Hinzu kommen Anliegen der Kunden sowie rechtliche, wirtschaftliche und gesellschaftliche Rahmenbedingungen. Ausgehend von einem Umweltbericht, der die Umweltauswirkungen des Unternehmens genau analysiert, erstellt das zuständige Quality- and Environmental Management von RS Components dann ein lokales Umweltprogramm.

Das aktuelle Umweltprogramm von RS in Deutschland sieht beispielsweise vor, in den kommenden Jahren den aktuellen CO2-Ausstoss um die Hälfte zu reduzieren. Dies möchte man durch eine umfassende Sensibilisierung aller Mitarbeiter und durch den Umstieg auf Strom aus regenerativen Energien erreichen. Seit dem 1. Januar 2014 bezieht RS daher an seinen beiden Standorten in Mörfelden-Walldorf und Bad Hersfeld nur noch Strom, der durch die Nutzung regenerativer Energiequellen gewonnen wurde. Dadurch spart der Distributor allein jährlich circa 800t CO2 ein. Hinzu kommt die intensivere Nutzung der Bahn und Maßnahmen zur Reduzierung des Durchschnittsverbrauchs der Dienstfahrzeuge. Auch eine Reduzierung der Dienstreisen per Flugzeug gehört zum Maßnahmenpaket.

Ein internes RS Management Review prüft regelmäßig die Einhaltung des Programms. "Umweltschutz ist ein integrierter Bestandteil unserer Unternehmenspolitik. RS verpflichtet sich in allen Geschäftsbereichen den Umweltschutz über geltende Vorschriften hinaus zu berücksichtigen. Ziel ist die innerbetriebliche kontinuierliche Verbesserung der Prozesse diesem Bereich", fasst Remco Tolsma, RS Country Manager Deutschland, zusammen.

RS Components GmbH

RS Components und Allied Electronics sind die Handelsmarken der Electrocomponents plc, dem globalen Distributor für Elektronik, Automation und Instandhaltung. Mit Niederlassungen in 32 Ländern bieten wir mehr als einer Million Kunden rund 500.000 Produkte über unseren Katalog und das Internet an. Unser Sortiment umfasst Produkte von über 2.500 führenden Herstellern und schließt Halbleiter, Verbindungslösungen, passive Komponenten, Elektromechanik, Automation, Elektrik, Messtechnik, Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien ein. Electrocomponents ist an der Londoner Börse notiert. Im vergangenen Geschäftsjahr, das zum 31. März 2014 endete, wies die Gruppe einen Jahresumsatz von mehr als 1,27 Milliarden Pfund Sterling auf.

Für weitere Informationen besuchen Sie die RS Website: de.rs-online.com.