ROWE setzt erstmals auf TV-Werbung

Rasanter Motorsport-Spot wirbt auf SPORT1 für die HIGHTEC Schmierstoffe der ROWE Mineralölwerk GmbH

(PresseBox) ( Bubenheim, )
"Motorsport-Monat Mai", unter dieses Motto hat die ROWE Mineralölwerk GmbH die kommenden 31 Tage gestellt. Der Bubenheimer Schmierstoffhersteller setzt erstmals auf klassische Fernsehwerbung und schaltet einen rasanten Motorsport-Spot exklusiv auf dem TV-Sender SPORT1. Das Unternehmen, das bisher vor allem am PoS im Fachhandel sowie als langjähriger Seriensponsor der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring für Aufmerksamkeit sorgte, erhöht damit den Werbedruck.

Der 30-sekündige Werbespot schlägt die Brücke zwischen packenden Motorsportszenen und der Leistungsfähigkeit der ROWE HIGHTEC Schmierstoffe. Im Mittelpunkt des Auftritts steht eine rasante Fahrt in einem Mercedes-Benz SLS AMG GT3 des ROWE RACING Teams über die legendäre Nürburgring-Nordschleife, eine der schönsten aber anspruchsvollsten Rennstrecken der Welt - dort wo auch die VLN Langstreckenmeisterschaft und das legendäre 24-Stunden-Rennen stattfinden. Der TV-Spot soll die Leistungsfähigkeit der Produkte unter extremen Ansprüchen verdeutlichen.

Als Programmumfelder wurden bei SPORT1 gezielt Automobil- und Motorsport-Sendungen wie VLN, 24-H-Rennen, MotoGP oder PS Profis ausgewählt.

Für die Kreation und Mediaplanung zeichnet die agentour GmbH verantwortlich. Die Münchner Spezialagentur für Marketing, Sponsoring und Public Relations realisierte die Produktion des Spots in Zusammenarbeit mit fahrwerkfilm GmbH. Regie führte David Späth.

Den Clip gibt es hier: http://www.youtube.com/watch?v=FEFnfp7wLaI
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.