Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1122996

ROVEMA GmbH Industriestrasse1 35463 Fernwald http://www.rovema.de
Ansprechpartner:in Frau Nadja Richter +49 641 409324
Logo der Firma ROVEMA GmbH
ROVEMA GmbH

Rovema auf der Fachpack 2022: Halle 4 / Stand 278

Rovema BVC 260: 70 standfähige, vollständig recyclebare Kaffeepackungen mit Aromaventil pro Minute

(PresseBox) (Fernwald, )
Zukunftsfähiges Multitalent bietet schnellen und reproduzierbaren Rezepturwechsel ohne signifikante Leistungsverluste

ROVEMA Verpackungsmaschinen sind auf maximale Ausbringleistung und höchste Flexibilität ausgelegt. Die etablierte BVC Serie steht für vertikale Verpackungsmaschinen kontinuierlicher Arbeitsweise und verpackt verschiedenste Produkte schnell, effizient und produktschonend, z.B. in bis zu 210 Flachbeutel pro Minute. Einen besonderen Fokus legt ROVEMA auf die Vorbereitung von Maschinen und Anlagen für zukünftige Verpackungsaufgaben. Die Verwendung nachhaltiger Packstoffe und die Herstellung verschiedenster Beutelformen auf nur einer Maschine sind für ROVEMA Standard. Umstellarbeiten und Rüstzeiten werden kontinuierlich optimiert und auch mit anspruchsvollen Packstoffen überprüft. Die Anpassung von Bestandsmaschinen auf neue, recyclebare Packstoffe ist für die ROVEMA BVC Serie in der Regel ohne große Leistungsverluste möglich.

Mit einer in der Standardausführung zu Verfügung stehenden Siegelkraft von 6000 Newton bietet die ROVEMA BVC Serie höchste Flexibilität in der Packstoffwahl – recyclingfähige moderne Mono-Packstoffe auf PE oder PP Basis oder klassische Verbundpackstoffe aus PET/ALU/PE können verarbeitet werden. Packstoffwechsel sind schnell und einfach durchzuführen. Die Siegelkraft ist als Parameter programmierbar und als Rezeptur abspeicherbar, so werden Prozesse reproduzierbar und auch kleine Chargen können effizient verpackt werden.

Auf der Messe Fachpack in Nürnberg zeigt ROVEMA eine BVC 260 speziell für das Verpacken von Kaffee -  gemahlener Kaffee, Kaffeebohnen, agglomerierter oder gefriergetrockneter Kaffee können produktschonend und gewichtsgenau verarbeitet werden. Für Kaffeeapplikationen, die ein Entgasungsventil erfordern, ist die Maschine mit dem besonders performanten neuen ROVEMA Ventilapplikator für Knopfventile ausgestattet. In Verbindung mit einem Mono-PP Packstoff, erreicht die BVC 260 damit eine Ausbringleistung von bis zu 70 Beuteln pro Minute bei einem Abfüllgewicht von 250 g. Eingesetzt werden Packstoffe von der flachen Folienbahn, die Anbringung des Aromaventils erfolgt im Rollenträger der Verpackungsmaschine und bietet auch an dieser Stelle maximale Flexibilität: Das Verfahren ermöglicht ein noch breiteres Siegelfenster, das auf die Anforderungen des jeweiligen Packstoffs und des gewählten Knopfventils angepasst werden kann. Die Maschine kann, je nach Ventil oder Packstoff, sowohl mit einer Ultraschall- als auch mit einer Heißsiegelung ausgestattet werden. Damit ist eine noch größere Auswahl von Packstoffen und Ventilen wählbar, die z.B. eine passgenaue Festlegung der Verpackung an die Recyclingvorgaben des jeweiligen Marktes erlaubt. Auch die Umstellung auf eine andere Ventilgeometrie bzw. anderen Ventilhersteller ist mit entsprechender Anpassung der Ventilzuführung im Zuge eines Formatwechsels möglich.

Für eine Ausbringleistung von bis zu 70 Packungen pro Minute wird das recycelbare Wipf Einweg-Entgasungsventil WICOVALVE®  W109PP für Bohnenkaffee mittels Ultraschall auf den Hochbarrierepackstoff X Cycle von Hatzopoulos (89 my) aufgebracht. Eine starke, nachhaltige Partnerschaft.

Erfahren Sie mehr über das Verpacken von Kaffee mit Rovema: https://www.rovema.com/verpackungsloesungen/packgut/kaffee

Die BVC Serie bietet eine intuitive, leicht verständliche Bedienung, sowie eine Benutzerführung mit grafischer Unterstützung in Landessprache. Ausgestattet mit ROVEMA P@ck-Control sorgt die BVC zudem für einen besonders sanften Maschinenlauf, der z.B. durch die Anpassung der Bewegung der Siegelwerkzeuge an die jeweilige Beutelform erreicht wird.

Ein breites Angebot an Ausstattungsoptionen ermöglicht die passgenaue Anpassung der Maschine an Ihre individuelle Verpackungsaufgabe, z.B. bietet Rovema für die Kaffeeindustrie:


Dosieraggregate aus eigener Fertigung – für gemahlenen Kaffee, Kaffeebohnen, agglomerierten oder gefriergetrockneten Kaffee, Verpackung unter Schutzatmosphäre möglich
Eine Dosierung, die das Abfüllen von Pulver und Bohnen im Wechsel erlaubt
Integration von Mehrkopfwaagen namenhafter Hersteller
Regelventile für rezepturgesteuerte Gasmenge
Stabilo im Rollenträger
Aufschwenkbare Siegelwerkzeuge für eine einfache und ergonomische Wartung und Reinigung
Servomotorische Vorabrollung mit konstanter Bahnspannung, für einen sauberen und gleichmäßigen Folienlauf über die Formschulter
Ultraschallkantensteuerung für eine packstoffsparende, schmale Längsnaht
Verschiedenste Applikationspakete wie automatischer Rollenwechsel (Splicer), Stabilo Seal, Applikator für Wiederverschlussoptionen oder Kennzeichnungssysteme sind ebenfalls erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.