PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 113959 (Rouge-Blanc)
  • Rouge-Blanc
  • 30, avenue de L'amiral Lemonnier
  • 78160 Mary le Roi
  • http://www.rouge-blanc.com

Zweiter Platz in der Gunst von Web-Nutzern für www.rouge-blanc.com

Unabhängige Studie „e-Performance Barometer“ zu Internet-Weinhändlern

(PresseBox) (Berlin, ) Die Website www.rouge-blanc.com nimmt in der Gunst von Internetnutzern unter den französischen Weinportalen den zweiten Platz und weltweit den vierten Platz ein. Dies geht aus der Studie „e-Performance Barometer“ des französischen Wirtschaftswissenschaftlers Prof. Grégory Bressoles im Auftrag der Industrie- und Handelskammer von Bordeaux hervor, die bei der Weinmesse Vinexpo vorgestellt wurde. Auf Platz eins des weltweiten Rankings kam die amerikanische Seite www.wine.com, auf Platz zwei www.Nicolas.fr aus Frankreich und auf Platz drei www.laithwaites.co.uk aus Großbritannien.

2813 Internet-Nutzer aus Frankreich, Deutschland, Großbritannien, den USA, aus Italien, Spanien und Australien nahmen an der unabhängigen Untersuchung teil. Sie sollten innerhalb von 15 Minuten einen Weinkauf in Höhe von 150 Euro simulieren. Die User urteilten nach Kriterien wie Benutzerfreundlichkeit, Größe und Vielfältigkeit des Angebots, Sonderangebote, Verlässlichkeit der Informationen, Datensicherheit, Kundenfreundlichkeit und Design.

„Wir konnten punkten, weil wir benutzerfreundlich sind, gute Angebote machen und belastbare Informationen anbieten“, sagt Stefanie Hoffman von Rouge-Blanc Deutschland. „Wie in einem guten Geschäft wird der Kunde bei www.rouge-blanc.com an die Hand genommen und bei der Auswahl des Weins beraten.“ Die Seite fragt nach dem Anlass des Weintrinkens: Familienfeier, Party im Freundeskreis, Spaß und Entspannung, Candlelight. Außerdem fragt sie nach dem Geschmack des Kunden - leicht und fruchtig, aromatisch und kräftig, elegant und raffiniert - und schlägt dann den passenden Wein vor. Kenner können auch sofort den Wein ihrer Wahl bestellen.

Das Ziel der Seite ist einfach: „Jeder soll den Wein finden, der ihm gefällt“, sagt Stefanie Hoffmann. Die Kunden schätzten die Qualität der angebotenen Weine. „Wir haben nicht mehrere Tausend Marken im Angebot, sondern führen nur, was wir auch empfehlen können.“ Die Besonderheit von Rouge-Blanc-Weinen besteht in ihrer Herkunft: 90 Prozent des Angebots stammen aus der Produktion unabhängiger Weinbauern. „Bei uns finden Sie auch so manchen Geheimtipp“, sagt Stefanie Hoffmann, „Weine, die noch nicht jeder kennt, aber die überzeugen.“ Das Angebot stammt aus Europa und aus der neuen Welt. Zu jedem Wein kann der Nutzer eine Art digitalen Reisepass im PDF-Format abrufen, der über die Rebsorte, über Auszeichnungen des Weines, über die beste Art der Lagerung und des Genusses informiert. Ein wöchentlicher Newsletter hält Interessierte über neue Entdeckungen und Sonderangebote auf dem Laufenden.

Alain Guinot, Präsident der Winepassion-Gruppe, zu der Rouge-Blanc gehört, kommentiert den Erfolg: „Das Ergebnis der Untersuchung zeigt, dass sich unsere Leidenschaft für Wein auf die Kunden überträgt und dass wir den Namen Winepassion zu recht tragen.“ In Zukunft möchte Alain Guinot die Interaktivität der Website, das Verhältnis des Kunden zum Anbieter verbessern und die Kundentreue stärken.


Kontakt:
Gerald Beyrodt, Tel. 030/ 44 73 23 44, presse-de@rouge-blanc.com
Bei Abdruck oder Sendung Beleg erbeten.
Postadresse: Gerald Beyrodt, Greifenhagener Straße 30, 10437 Berlin

Rouge-Blanc

Internet-Weinhändler

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.