PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 335329 (Roth & Rau AG)
  • Roth & Rau AG
  • An der Baumschule 6-8
  • 09337 Hohenstein-Ernstthal
  • http://www.roth-rau.de
  • Ansprechpartner
  • Silvia Roth
  • +49 (3723) 6685-333

Roth & Rau AG führt Kapitalerhöhung gegen Sacheinlagen durch

(PresseBox) (Hohenstein-Ernstthal, ) Die Roth & Rau AG hat eine Kapitalerhöhung gegen Sacheinlagen durchgeführt. Die Eintragung der Sachkapitalerhöhung ins Handelsregister erfolgte am 6. April 2010. Die Kapitalerhöhung dient, wie per Ad-hoc-Mitteilung vom 5. Februar 2010 angekündigt, der teilweisen Finanzierung der nunmehr abgeschlossenen Übernahme der OTB Solar B.V., Eindhoven, Niederlande (OTB Solar).

Unter teilweiser Ausnutzung des Genehmigten Kapitals II wurde das Grundkapital durch die Ausgabe von 1.027.046 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien von 15.179.999,00 € auf 16.207.045,00 € erhöht. Dabei wurde das Bezugsrecht der Altaktionäre ausgeschlossen. Der Gesamtausgabebetrag der neuen Aktien beträgt 30.000.000,00 €. Dies entspricht einem gerundeten Wert je Aktie von 29,21 €. Die neuen Aktien wurden vollständig an die ehemalige Muttergesellschaft der OTB Solar, die OTB Group B.V., Eindhoven, Niederlande, (OTB Group) ausgegeben. Als Sacheinlage tritt die OTB Group im Gegenzug sämtliche Geschäftsanteile an der OTB Solar an die Roth & Rau AG ab. Neben den neuen Aktien erhält die OTB Group dafür zusätzlich eine Bar-Vergütung in Höhe von 5,5 Mio. €.

Durch die Kapitalerhöhung verwässern sich die Anteile der Altaktionäre. Die neue Aktionärsstruktur der Roth & Rau AG stellt sich wie folgt dar: Herr Dr. Dietmar Roth (Gründer und Vorstandsvorsitzender) hält nunmehr 4,90 % (zuvor: 5,24 %), Herr Dr. Bernd Rau (Gründer) 4,65 % (zuvor: 4,96 %) und Frau Dr. Silvia Roth (Gründerin) 1,80 % (zuvor: 1,93 %) der Aktien der Roth & Rau AG. Als neue Großaktionärin hält die OTB Group B.V. darüber hinaus 6,34 % der Roth & Rau-Aktien. Die Aktien der OTB Group unterliegen einer Lockup-Periode von 16 Monaten ab Ausgabe.

Roth & Rau AG

Die Roth & Rau AG mit Sitz in Hohenstein-Ernstthal gehört seit 10 Jahren zu den weltweit führenden Anbietern von Produktionsequipment und innovativen Fertigungstechnologien für die Photovoltaikindustrie. Im Geschäftsbereich Photovoltaik bietet Roth & Rau vor allem Antireflexbeschichtungsanlagen sowie komplette Produktionslinien für die Herstellung von kristallinen Silizium-Solarzellen an. Weitere Produkte sind Anlagen für thermische Prozesse, die ebenfalls bei der Herstellung kristalliner Silizium-Solarzellen verwendet werden sowie Beschichtungsanlagen und komplette Produktionslinien für die Herstellung von Dünnschichtsolarmodulen. In dem im Ortsteil Wüstenbrand ansässigen Tochterunternehmen Roth & Rau Microsystems werden auf spezielle Kundenbedürfnisse zugeschnittene Prozesssysteme für plasma- und ionenstrahlgestützte Dünnschicht- und Oberflächenbearbeitungsverfahren entwickelt und gefertigt. Kunden sind insbesondere Unternehmen der Halbleiterindustrie, Forschungs- und Entwicklungsabteilungen verschiedener anderer industrieller Branchen sowie Forschungsinstitute und Universitäten. Das Portfolio der Roth & Rau-Gruppe wird ergänzt durch Softwareprodukte im Bereich Anlagensteuerung und Produktionsüberwachung und Wartungs- und Serviceangebote. Roth & Rau erzielte im Geschäftsjahr 2009 einem Umsatz von 197,9 Mio. € und ein EBIT von 16,1 Mio. €. Zum 31. Dezember 2009 waren 874 Mitarbeiter in der Roth & Rau-Gruppe tätig.