Roth & Lorenz erhält Nachhaltigkeitszertifikat

Auszeichnung durch FAMAB

(PresseBox) ( Stuttgart, )
Roth & Lorenz ist "Sustainable Company powered by FAMAB". Der Verband Direkte Wirtschaftskommunikatione.V. (FAMAB) zeichnete die Agentur für Erlebniskommunikation mit dem Nachhaltigkeits-Zertifikat aus. Mit dem Siegel "Sustainable Company powered by FAMAB" erfüllt Roth&Lorenz die FAMAB-Qualitätskriterien: Nachhaltigkeit gegenüber der Umwelt, nachfolgenden Generationen, dem Kunden, Geschäftspartnern und Lieferanten sowie gegenüber seinen Mitarbeitern. Roth & Lorenz hatte sich zuvor einer Prüfung durchVIABONO unterzogen. Dieser Trägerverein ist ein auf Initiative des Bundesumweltministeriums und des Bundesumweltamtes gegründeter, unabhängiger Dienstleister."Wirsindstolz, zu den ersten Inhaberndieses Belegs für unsere nachhaltige Arbeitsweise zu gehören", so Ulrich Roth, geschäftsführender Gesellschafter von Roth & Lorenz.

Die Kriterien für die Auszeichnung legten ein vom FAMAB initiierter Arbeitskreis und Nachhaltigkeitsexperten von CO2OL fest. CO2OL ist eine Marke der Bonner ForestFinance Gruppe. Seit 1998 als Dienstleister für erfolgreichen betrieblichen Klimaschutz tätig, liegt ihr Schwerpunkt auf der Event- undMeeting-Branche. "Wir zeigenmit diesem Zertifikat, dass wir 'State of the art' sind in den Bereichen Energieeinsatz, Abfallvermeidung und Mitarbeiterverantwortung. Und wir haben vor,diese führende Rolle nicht nur weiter zu behaupten sondern noch auszubauen", betont Ulrich Roth, geschäftsführender Gesellschafter der Stuttgarter Agentur.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.