Niedrigste Passive Intermodulation - unabhängig vom Drehmoment

Neue Steckverbinder-Serie 4.3-10

(PresseBox) ( Fridolfing, )
Rosenberger hat gemeinsam mit Huber + Suhner, Spinner und Telegärtner, renommierten und führenden Anbietern von HF-Komponenten, die neue Steckverbinderserie 4.3-10 für den Mobilfunkmarkt entwickelt. Die neue Serie erfüllt die rasant gestiegenen Leistungsanforderungen heutiger Mobilfunknetze bei gleichzeitiger deutlicher Verkleinerung der Bauformen.

4.3-10-Steckverbinder sind verfügbar mit Schraub-, Hand-Schraub- und Quick-Lock-Verriegelungsmechanismus. Die Verbindung aller Versionen erfolgt unabhängig vom Drehmoment, was bei hervorragender, zuverlässiger und gleichbleibender Passiver Intermodulation (PIM) den Installationsaufwand vereinfacht und Fehler reduziert.

Herausragende Eigenschaften der neuen Serie 4.3-10 sind sehr niedrige Passive Intermodulation, ausgezeichnete VSWR-Werte und sehr kompakte Baugrößen - 40% weniger Raumbedarf im Vergleich zu 7-16-Steckverbindern.

Die IEC[1]-Standardisierung ist in Vorbereitung und erfolgt voraussichtlich im September 2014.

Die oben genannten Anbieter garantieren Steckkompatibilität ihrer 4.3-10-Steckbverbinder.

[1] Internationale Elektrotechnische Kommission
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.