Rosenbauer erweitert in Slowenien

(PresseBox) ( Leonding, )
.
- Rosenbauer erweitert in Slowenien
- Ausbau der Fertigungskapazitäten zur Umsetzung der Wachstumsstrategie
- 90-Prozent-Beteiligung an dem slowenischen Aufbauhersteller Mettis International

Der Rosenbauer Konzern setzt die Wachstumsstrategie weiter fort und unterfertigte nunmehr den Vertrag zum Erwerb der 90-Prozent-Beteiligung an dem slowenischen Feuerwehrfahrzeughersteller Mettis International d.o.o. Das slowenische Unternehmen fertigt in Gornja Radgona (Oberradkersburg) Feuerwehrfahrzeuge für die lokalen Märkte, Aufbauten für Sonderfahrzeuge und Mannschaftskabinen für Löschfahrzeuge. Mit rund 60 Mitarbeitern erzielte Mettis im Jahr 2011 einen Umsatz von 6,4 m€.

"Zur Umsetzung unserer Wachstumsstrategie ist die Beteiligung an der Mettis International ein wichtiger Schritt für Rosenbauer. Mit der Transaktion bzw. mit dem neuen Standbein in Radgona eröffnen wir uns weitere Wachstumschancen in Slowenien sowie in den umliegenden Balkanmärkten. Zudem erweitert Rosenbauer mit der Beteiligung die für das weitere organische Wachstum erforderlichen Kapazitäten mit Ressourcen mit einer attraktiven Kostenstruktur", erläutert Dieter Siegel, CEO der Rosenbauer International AG.

Rosenbauer wird die neue Beteiligung vollkonsolidieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.