PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 461460 (ROPA Fahrzeug- und Maschinenbau GmbH)
  • ROPA Fahrzeug- und Maschinenbau GmbH
  • Sittelsdorf 24
  • 84097 Herrngiersdorf
  • http://www.ropa-maschinenbau.de
  • Ansprechpartner
  • Maximilian Engelbrecht
  • +49 (8785) 9601-61

Agritechnicapremiere - "ROPA Distance Control Assistant"

(PresseBox) (Hannover/ Sittelsdorf, ) Nach viel Entwicklungsarbeit und gerade noch rechtzeitig zur Agritechnica konnte der "ROPA Distance Control Assistant" fertiggestellt werden. Der ROPA Distance Control Assistant ermöglicht die sensorische Überwachung des Heckraumes beim Rübenroder und kann in Zukunft auch auf andere Großerntetechnik wie Mährdrescher oder Maishäcksler übertragen werden. Gefahrenquellen werden erkannt, Kollisionen vermieden. Agritechnicavorstellung: Halle 2 Stand B19

Funktion und Baugruppen:

Zur Seite hin überwachen Ultraschallsensoren und nach hinten Ultraschallsensoren in Kombination mit einer Farbbildkamera den in bestimmten Lenksituationen nicht und ansonsten auch nur sehr schwer einsehbaren Gefahrenbereich. Ein ins System integrierter Drehratensensor ermöglicht darüber hinaus eine exaktere Klassifikation der Gefahrensituationen: So können beispielsweise Situationen, in denen sich ein Hindernis in einer bestimmten Entfernung zum Fahrzeugheck befindet - je nachdem ob das Heck zum Hindernis hinschwenkt bzw. bewegt oder nicht - unterschiedlich klassifiziert werden. Dem Fahrer werden Informationen über die Gefährdung im Heckraum visuell in Überlagerung mit dem Kamerabild und ab einem definierten Gefährdungspotential zusätzlich akustisch rückgekoppelt.

Das System ist selbst-diagnosefähig und kann daher Situationen wie starke Sensorverschmutzungen oder Bruch der Sensorleitung erkennen und über die CAN Anbindung dem Fahrzeugleitsystem mitteilen.

Der ROPA Distance Control Assistant wurde in Kooperation mit den Firmen InMach Intelligente Maschinen GmbH und MOTEC GmbH entwickelt und wird nun weltweit erstmals vorgestellt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.