ROOS IT schließt SAP®-Projekt mit STADA erfolgreich ab

Globaler Rollout des SAP® SuccessFactors® Employee Central bei der STADA Arzneimittel AG

(PresseBox) ( Bielefeld/Aachen, )
Nach einer Projektlaufzeit von zwölf Monaten ist der Rollout des SAP® SuccessFactors® Employee Central bei der STADA Arzneimittel AG erfolgreich abgeschlossen. Als Projektpartner für die Kundenseitige-Unterstützung im Bereich Integration von Drittsystemen ist der in Aachen und Bielefeld ansässige SAP® Silver Partner ROOS IT im Einsatz gewesen.

Auf Basis eines Template-Ansatzes wurde die Integration diverser internationaler Abrechnungs- und Zeitwirtschaftssysteme realisiert. Hierbei war ROOS IT auch für das Design der Integrationsarchitektur zuständig und unterstützte bei der Findung der technischen Ideallösungen für die weltweiten Niederlassungen des 12.000 Mitarbeiter*innen starken Pharmaunternehmens.

Von der Vorbereitung und Begleitung des Integrationstests von SAP® Successfactor® Employee Central bis hin zum lokalen Payroll-System stellt ROOS IT weiterhin für die ersten drei Gehaltsläufe einen Hyper-Care-Support. Außerdem wurde im Rahmen des Projektes die vorhandene MS Active Directory Integration redesigned und mit Hilfe von MS Azure in die personalwirtschaftlichen Prozesse vollautomatisch integriert. Hierdurch konnte der Supportaufwand für diese Schnittstelle drastisch reduziert werden.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.