RoodMicrotec kündigt neuen Veröffentlichungstermin für den Jahresbericht 2019 an

(PresseBox) ( Deventer, )

Der Jahresbericht 2019 wird am 11. Juni 2020 veröffentlicht (vorher: 4. Juni 2020).
Die Telefonkonferenz mit Presse und Analysten findet am 11. Juni 2020 um 9:30 MESZ statt.
Die Jahreshauptversammlung der Aktionäre (AGM) ist am 23. Juli 2020.


RoodMicrotec N.V., eines der führenden unabhängigen Unternehmen für Halbleiterlieferungen und Qualitätsdienstleistungen, gibt heute einen neuen Termin für die Veröffentlichung des Jahresberichtes 2019 bekannt. Aufgrund von Reise- und Versammlungseinschränkungen aufgrund der in den Niederlanden und Deutschland getroffenen staatlichen Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie sowie der Auswirkungen von COVID-19 auf den Prozess der Finanzberichterstattung in Verbindung mit den zusätzlichen Arbeiten aufgrund der erstmaligen Prüfung durch KPMG Accountants N.V. (die von der außerordentlichen Hauptversammlung der Aktionäre am 26. November 2019 und damit sehr spät im Laufe des Geschäftsjahres 2019 ernannt wurde), wird sich die Veröffentlichung des Jahresberichts 2019 um eine zusätzliche Woche verzögern. Der neue Veröffentlichungstermin wird der 11. Juni 2020 sein. Am gleichen Tag findet um 9.30 Uhr MESZ eine Telefonkonferenz mit der Finanzpresse und Analysten statt, um die Finanzergebnisse des Jahres 2019 zu diskutieren. Die Jahreshauptversammlung der Aktionäre für das Jahr 2020 wird am 23. Juli 2020 stattfinden. Die Einladung dazu sowie die Tagesordnung und die Sitzungsunterlagen werden ebenfalls am 11 Juni 2020 veröffentlicht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.