PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 122522 (Rohwedder Macro Assembly GmbH)
  • Rohwedder Macro Assembly GmbH
  • Kesselbachstraße 1
  • 88697 Bermatingen
  • https://www.rohwedder.com
  • Ansprechpartner
  • Harald Löhle
  • +49 (7544) 502-400

Rohwedder Konzern legt Halbjahresbericht vor

Ergebnis vor Steuern (EBT): 4,6 Mio. Euro/ Verschmelzung der MIMOT GmbH auf die Rohwedder AG

(PresseBox) (Bermatingen, ) Der Rohwedder Konzern erzielte im 1. Halbjahr 2007 eine Gesamtleistung in Höhe von 51,2 Mio. Euro (Vorjahr: 43,9 Mio. Euro), wozu MIMOT und JOT Automation mit 11,5 Mio. Euro beigetragen haben. Die Verringerung der Gesamtleistung im angestammten Rohwedder-Geschäft resultiert aus dem Rückgang am Standort Radolfzell, der auf die Insolvenz des Kunden BenQ Mobile GmbH & Co. OHG, München, zurückzuführen ist. Das EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) nach Sondereffekten aus dem Verkauf der Roth & Rau-Aktien belief sich auf 5,2 Mio. Euro (Vorjahr: 7,9 Mio. Euro), und der Auftragsbestand im Rohwedder Konzern lag zum 30. Juni 2007 bei 38,7 Mio. Euro (Vorjahr: 40,8 Mio. Euro).

Integration von MIMOT und JOT Automation

Die MIMOT GmbH, Lörrach, mit rund 60 Mitarbeitern ist mit wirtschaftlicher Wirkung zum 1. Januar 2007 auf die Rohwedder AG verschmolzen worden. Der Eintrag im Handelsregister erfolgte am 3. August 2007. Als Competence Center innerhalb der Rohwedder-Division Electronis Production Solutions (EPS) heißt dieser Standort jetzt Rohwedder AG / MIMOT Surface Mount Technologies.

Die Integration des seit 1. Juni 2007 neuen Rohwedder-Geschäftsbereichs JOT Automation mit rund 400 Mitarbeitern ist eine sehr umfangreiche Aufgabe, die mindestens 12 Monate Zeit in Anspruch nehmen wird. So müssen z. B. die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten (F & E) der einzelnen Rohwedder-Standorte genau aufeinander abgestimmt werden. Insbesondere bei JOT Automation hat F & E einen sehr hohen Stellenwert, denn es beschäftigen sich rund 40 Mitarbeiter mit der Entwicklung von neuen Produkten, die in enger Abstimmung mit den Kunden entstehen.

Weitere Maßnahmen im Zuge der Eingliederung von JOT Automation werden sein: die Nutzung der neuen Vertriebskanäle für alle Rohwedder-Competence Centers, die Optimierung der Wertschöpfungskette am Standort Radolfzell, z. B. durch den Einsatz von Standard-Komponenten, sowie eine geschäftsbereichsübergreifende Koordination der Einkaufsaktivitäten, um Einsparpotenziale zu realisieren.

Rohwedder Macro Assembly GmbH

Mit rund 1.000 Mitarbeitern weltweit ist der Rohwedder Konzern ein führender Anbieter von Automatisierungslösungen in den Bereichen Mechatronics Production Solutions (MPS) und Electronics Production Solutions (EPS). Seine Kunden betreut das Unternehmen direkt in den drei Wachstumsmärkten Europa, Amerika und Asien. Rohwedder- Automatisierungsanlagen werden hauptsächlich in den folgenden Branchen eingesetzt: Automobilzuliefer-, Telekommunikations- und Elektronikindustrie sowie in der Medizintechnik. Die Aktie der Rohwedder AG (ISIN DE0007057705) ist an der Frankfurter Börse im Segment Prime Standard gelistet.