Verkotan wählt PWC-Technologie von Rohde & Schwarz für 5G NR-OTA-Basisstationstests

(PresseBox) ( München, )
Der Messtechnikspezialist Rohde & Schwarz hat kürzlich den R&S PWC200, den ersten Plane Wave Converter (PWC), auf den Markt gebracht. Verkotan ist das erste unabhängige Testhaus, das diese Technologie zum Testen von 5G NR-FR1-OTA-Basisstationen gewählt hat.

Rohde & Schwarz hat sein 5G NR-Testportfolio durch den R&S PWC200 erweitert, der zum Testen von Massive-MIMO-Basisstationen für 5G in der Produktion und Entwicklung konzipiert wurde. Der Plane Wave Converter unterstützt einen wesentlichen Teil der 3GPP-Zertifizierungen und besitzt ein bidirektionales Array bestehend aus 156 breitbandigen Vivaldi-Antennen, die sich im Bereich des strahlenden Nahfelds des Prüflings befinden.

Der R&S PWC200 von Rohde & Schwarz ist eine Lösung für 5G NR-FR1-OTA-Basisstationstests. Dabei werden gleichermaßen Hersteller und Testhäuser adressiert, die den R&S PWC200 zusammen mit der Systemsoftware R&S AMS32 nutzen können. Es ist die erste handelsübliche PWC-Testlösung, und das mit einer einzigartig kleinen Stellfläche.

Neben diesen technischen Eigenschaften gab es für Verkotan, einem führenden Testhaus mit Sitz in Oulu, Finnland, ein weiteres Kriterium sich für den R&S PWC200 zu entscheiden: Der Plane Wave Converter lässt sich mit den Verkotan-eigenen OTA-Softwareapplikationen und Messkammern kombinieren, was die Investition für das finnische Testhaus kostengünstiger machte. Zusätzlich zur Verkotan-Software nutzt der in Finnland laufende R&S PWC200 von Rohde & Schwarz bereitgestellte software-basierte Funktionen, die Pretransfer-Kalibrierung, Feldsimulation, Kalibrierung und Selbsttest umfassen.

Alexander Pabst, Vice President of Systems and Projects bei Rohde & Schwarz, kommentierte dazu: „Wir bei Rohde & Schwarz sind sehr glücklich darüber, dass wir unseren neuen, branchenführenden PWC einem so hochgeschätzten Kunden wie Verkotan präsentieren konnten. In einem wettbewerbsintensiven Umfeld ist diese Art der gemeinsamen Innovation mit professionellen Partnern enorm wichtig. So erreicht OTATesteffizienz ein ganz neues Level. Daher freuen wir uns darauf, weitere 5G NR-Lösungen gemeinsam mit Verkotan zu erforschen.”

Dank dieser Lösung ist Verkotan nun das erste kommerzielle Testlabor, das akkreditierte Testdienstleistungen hoher Qualität für Basisstationen und Zusatzausrüstung anbietet. Kari Komonen, Geschäftsführer (CEO) von Verkotan sagte dazu: „Es ist unsere Mission, den Herstellern von Basisstationen, mobilen Endgeräten und Antennen die schnellsten und genauesten Test- und Zertifizierungslösungen anzubieten. Schön, dass Verkotan sich auf innovative Messtechniklösungen von Rohde & Schwarz und insbesondere die hochmodernen Features des R&S PWC200 verlassen kann. Da wir Vorreiter unter den Test- und Zertifizierungsdienstleistern bleiben möchten, hoffen wir auch in Zukunft auf eine enge und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Rohde & Schwarz.”

Weiterführende Informationen zum R&S PWC200 Plane Wave Converter, finden sich unter: https://www.rohde-schwarz.com/product/pwc200

Verkotan Oy

Verkotan sees the world through antennas by providing wireless tests solutions and services. Our roots are in cellular phones R&D, covering all technologies from the 1st generation to the upcoming 6th generation. We can provide OTA, Beamforming Antenna, RF Exposure and SAR -testing or comprehensively Tailored Test Solutions. We have developed our own active and passive antenna measurement systems based on NF-FF transformation, which is an essential method for 5G beamforming antenna measurements. We are actively participating in EU R&D projects with research institutes and other leading companies and we are continuously seeking for new state-of-the-art solutions.

We are a fast, flexible and reliable partner with our customers’ R&D and we always find the best testing solutions to match our customers’ needs. Our laboratories are located in Oulu Radio Valley, Finland.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.